Sophia Vegas zeigt stolz ihre neue Wespentaille

„Mir geht das alles sowas von am Arsch vorbei“

Sophia Vegas platzt nach ihrer Rippenentfernung der Kragen. Die 29-Jährige holt zur Abrechnung mit ihren Hatern aus und präsentiert bei der Gelegenheit stolz ihre neue Taille – vor laufender Kamera.

Sophia Vegas zeigt uns ihre neue Taille

Sophia Vegas hat genug von den gemeinen Facebook-Kommentaren. Zum Teil gehen diese Kommentare wirklich deutlich unter ihre schmale Gürtellinie. Vor allem unter ihrem neuesten Bild – einem Bikini-Foto - wird sie wüst beschimpft. Kommentare wie: „Nur noch Pornostars und alte Säcke finden dich attraktiv“ und „einfach nur krank“, sammeln sich unter ihrem Post.

Doch die 29-Jährige interessiert das überhaupt nicht. Im Interview mit RTL Exclusiv schimpft ausgerechnet die Frau, der ihr Aussehen über alles geht, über die Oberflächlichkeit ihrer Kritiker. „Die haben niemals die Courage zu sagen: Du siehst scheiße aus. Man kann die Menschen ja nicht einfach verurteilen, weil sie so aussehen, wie sie aussehen“, findet die ehemalige Wollersheim. Doch genau das tun die meisten – sie urteilen über die Frau, die sich in einem Beauty-Eingriff vier Rippen entfernen ließ. Doch Sophia ist völlig überzeugt von ihrem Op-Wahnsinn und findet sogar noch deutlichere Worte an ihre Kritiker: „Mir geht das alles sowas von am Arsch vorbei. Ich lebe mein Leben, ich sag das was ich denke, ich sag das was ich fühle und ich tue was ich will.“

Beim Anblick von Sophias Äußeren - das sie nun vor der Kamera im Bikini zeigt - bleibt jedoch nach wie vor ein sehr bitterer Beigeschmack. Doch überzeugen Sie sich selbst in unserem Video.