Sophia Vegas zeigt Schock-Fotos: Heute legt sie auf DIESE Wespentaille keinen Wert mehr

Sophia Vegas postet Throwback-Fotos
Sophia Vegas ist ihre Wespentaille nicht mehr wichtig. © Frank Fastner

Throwback-Fotos sorgen für Diskussionen

Reality-TV-Star Sophia Vegas (33) sorgte mit ihrem Körper in der Vergangenheit immer wieder für harte Kritik und Diskussionen. Vor vier Jahren ließ sie sich sogar Rippen entfernen, um ihrem Traumziel einer Wespentaille möglichst nahe zu kommen. Heute hat die Mama einer zweijährigen Tochter ihr altes Schönheitsideal über Bord geworfen. Auf Instagram postete sie jetzt aber nochmal mehrere Throwback-Fotos ihrer XXS-Taille.

Sophia Vegas ist ihre Mini-Taille nicht mehr wichtig

Mittlerweile lebt die 33-Jährige ein sehr viel gesünderes Leben: Seit 2018 ist Sophia mit dem Investmentberater Daniel Charlier zusammen. Bei „Promi Big Brother“ im selben Jahr verkündete sie ihre Schwangerschaft und im Februar 2019 brachte sie dann Töchterchen Amanda zur Welt.

Zwar hat die Schwangerschaft Sophias Körper verändert. Nach wie vor ist sie aber sehr stolz auf ihr Erscheinungsbild, wie sie regelmäßig auf ihren Social-Media-Kanälen zeigt. Dort ist aber auch zu sehen, dass sich ihr Leben jetzt nicht mehr nur um ihr Aussehen, sondern um ihre kleine Familie dreht.

Sophia Vegas weiß, was wirklich zählt

Zu den schockierenden Throwback-Bildern schreibt die gebürtige Berlinerin herzerwärmende Worte: „Klasse ist etwas, was man nicht kaufen kann. Hier einige Momente, als ich den Titel für die schmalste Taille bekommen habe. Doch all das ist komplett nebensächlich, wenn du das Glück der aufrichtigsten Liebe verstanden hast, die du bekommen kannst. Das Glück, eine Mama zu sein und liebende Ehefrau.“

Trotzdem sorgt ihr neuestes Instagram-Foto, auf dem sie an die XXS-Taille erinnert, für mächtig Aufregung bei ihren knapp 240.000 Followern. Unter den Bildern hagelt es fiese Kommentare. „Wie krank ist das denn?“ und „Wie kann man sich sowas nur antun?“, fragen sich einige der User. Andere Fans sind froh, dass Sophia „noch mal die Kurve bekommen“ hat.