Exklusive Video-Botschaft

Corona-Drama bei Sophia Vegas: Sie ist immer noch fix und fertig

Gesundheits-Update nach Corona-Drama
00:56 Min

Gesundheits-Update nach Corona-Drama

Sophia Vegas (34) und ihre Familie hatten sich mit dem Corona-Virus infiziert. Der Verlauf der Erkrankung hatte es echt in sich, wie sie RTL in einer exklusiven Video-Botschaft aus ihrer Heimat Miami berichtet. Ihre tiefen Augenringe zeigen, wie schlecht es ihr ergangen ist. Wie es ihnen mittlerweile geht, verrät sie im Video.

Sophia Vegas hat nach Corona-Erkrankung mit Kopfschmerzen zu kämpfen

Sophia nahm das Video mitten in der Nacht auf, um zwei Uhr US-amerikanischer Zeit. Sie kann nicht schlafen, was nur eine der noch andauernden Symptome ihrer Covid-Erkrankung sei. „Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll“, beginnt Sophia ihr Update. „Denn irgendwie ist das alles so unfassbar“, erklärt die 34-Jährige weiter. Auch wenn sie das Gröbste hinter sich habe, kämpfe sie weiterhin mit starken Kopfschmerzen. Ihren geschwächten Zustand merkt man der sonst so quirligen Reality-TV-Darstellerin sofort an. Trotz alledem gehe es ihr und Ehemann Daniel Charlier mittlerweile schon wieder deutlich besser.

Sophia Vegas lebt mit ihrer Familie in den USA

Nach dem Liebes-Aus mit Bordellbetreiber Bert Wollersheim (70) fand Sophia mit dem amerikanischen Unternehmer Daniel ihr Glück. Im August 2018 verkündete Sophia bei „Promi Big Brother“ ihre erste Schwangerschaft. Am 3. Februar 2019 kam das Kind der beiden, Tochter Amanda, zur Welt. Die kleine Familie lebt in ihrer Wahl-Heimat Miami. (sfi)

weitere Stories laden