Sophia Thomalla, Heidi Klum und Co.: Die außergewöhnlichsten Promi-Tattoos

Vom Portrait bis zum Ar***-Geweih

Die einen mögen es bunt, die anderen doch lieber schwarz weiß. Einige machen es aus Liebe, andere aus reiner Selbstdarstellung. Eines steht fest, in Sachen Tattoos sind unsere Promis extravagant unterwegs. Das geht vom selbstverliebten Portrait-Tattoo über ein Ar***-Geweih der ganz besonderen Art.

Heidi Klum und Tom Kaulitz stehen auf Liebes-Tattoos

Für Heidi Klum und Tom Kaulitz hängt der Himmel momentan voller Geigen. Nach heißem Geturtel und Knutschereien geht ihre Liebe mittlerweile unter die Haut. Beide haben sich die Initialen ihres Liebsten tätowieren lassen.

Blöd nur, wenn es auf einmal aus ist mit der großen Liebe und man immer noch seinen Ex-Lover auf der Haut trägt. Sophia Thomalla kann da mit einem Schriftzug im Nacken und einem kompletten Portrait ihres Verflossenen Till Lindemann ein Liedchen von singen. Doch sie scheint das gar nicht weiter zu stören. Weglasern ist nicht. Na dann, muss sich ihr neuer Lover Gavin Rossdale wohl damit anfreunden.

Welche Tattoo-Sünden die Promis sonst so unter der Haut tragen und was Bonnie Stranges Tochter mit ihrem Ar***-Geweih zu tun hat, das zeigen wir im Video.