Sophia Thomalla: Die schönsten Jahre kommen noch

Sophia Thomalla: Die schönsten Jahre kommen noch
Sophia Thomalla hat keine Angst vorm Alter © AEDT/WENN.com, WENN

Moderatorin Sophia Thomalla wird in wenigen Wochen 30 Jahre alt. Und wie geht es ihr damit?

Sophia Thomalla (29) ist ewig jugendlich – daran können auch beliebige Zahlen wie eine 3 und eine 0 nichts ändern. So alt wird die brünette Schönheit nämlich am 6. Oktober. Wo vielen Menschen die Haare zu Berge stehen und sie am liebsten aus dem Bett nicht mehr aufstehen möchten, hat Sophia viel Hoffnung.

Sophia Thomalla ist guter Dinge

Denn die Tochter von Simone Thomalla (54) setzt darauf, dass das Leben mit 30 erst richtig los geht. Und Recht könnte sie haben. Im Gespräch mit der 'B.Z.' erklärt sie strahlend: "Ich feiere nur im kleinen Kreis. Ich habe überhaupt keine Angst vor dem Älterwerden. Ich freue mich sehr auf die 30. Alle sagen mir, es sind die schönsten Jahre zwischen 30 und 40." Zu dem kleinen Kreis wird sicher auch ihr Freund, der Fußballer Loris Karius (26) zählen, auch wenn er auf der Bertelsmann Party 2019 nicht anwesend sein konnte, auf der sich Sophia tummelte. Loris musste nämlich in Istanbul auf dem Platz stehen.

Guter Rat

Dass man vor dem Alter keine Angst haben muss, weiß auch Katja Burkard (54), die demnächst ein Buch unter dem Titel 'Wechseljahre – Keine Panik!' herausbringt. Mit einigen Tipps und Tricks müsse man auch vor der großen 40 keine Angst haben, so die beliebte Moderatorin: "Ich finde die Wechseljahre brauchen dringend ein neues Image. Deswegen habe ich mich bemüht, da mal Tacheles zu reden. Von Hitzewallungen bis Schlafstörungen – das volle Programm. Ich erzähle viel, was mir selber passiert ist und gebe Tipps, wie man damit klarkommt. Denn jede Frau zwischen 40 und 60 kommt irgendwann mal in die Wechseljahre."

© Cover Media