Sophia Thomalla äußert sich zu den Trennungsgerüchten

Sophia Thomalla und Loris Karius: Genug von Trennungsgerüchten
Nein, Sophia Thomalla und Loris Karius haben sich NICHT getrennt © Monika Skolimowska/picture-alliance/Cover Images, WENN

Wer eine glückliche Beziehung führt, dem schreiben die Medien gern Probleme an den Hals. Doch im Falle von Sophia Thomalla sind die frei erfunden — und das nervt.

Es gehört schon einiges dazu, bis Sophia Thomalla (30) der Kragen platzt. Doch irgendwann hat auch die Schauspielerin die Nase gestrichen voll. Zum Beispiel, wenn es um ihren Beziehungsstatus mit Loris Karius (26) geht.

Sophia Thomalla kann es nicht mehr hören

Die schöne Influencerin ist seit rund einem Jahr mit dem Torwart von Beşiktaş Istanbul zusammen, das Interesse der Presse vor Ort an dem Glamour-Paar ist riesig. Doch dass manche Journalisten es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen, beginnt Sophia auf die Nerven zu gehen.In den türkischen Medien breitet sich nämlich das Gerücht aus, die beiden seien nicht mehr zusammen. Das sei vollkommen aus der Luft gegriffen, ärgert sich Sophia Thomalla und macht diesem Ärger mit einem Posting auf Instagram Luft. Sie lud ein Bild hoch, dass sie happy und vereint mit ihrem Liebsten zeigt und zieht in der Bildunterschrift ordentlich vom Leder.

"Einfallsreicher als bei einer Daily Soap"

"Nach Schüttgut, Schotter und anderen diversen Themen, geht es dieses Mal um etwas Sportliches, wobei unsportlich der weitaus zutreffendere Begriff ist", beginnt sie ihre Brandrede. "Türkische Medien setzen eine Trennung in die Welt, erzählen darauf hin, Loris würde deswegen nur Party machen und nicht hart genug an sich arbeiten, erfinden darauf hin Zitate, die niemals stattgefunden haben. Zitatrecht? Gibbet hier nicht." Sprich: Eigentlich kann jeder schreiben, was er will. "Ich mache den Mist jetzt 15 Jahre und habe schon viel gelesen, erlebt und überzogene, lächerliche Artikel gehören mehr zu meiner alltäglichen Routine als mancher Leute ihr Morgenkaffee. Aber einfach irgendwas erfinden? Da werde selbst ich stutzig", schimpft Sophia weiter.

"Der ein oder andere Sportjournalist ist manchmal einfallsreicher als ein Redakteur einer Daily Soap." Ob Sophia Thomalla damit zu den entsprechenden Redakteuren durchdringt? Man kann es nur hoffen.

© Cover Media