Soooo süüüüß: Travis Scott bringt Töchterchen Stormi Webster (2) Basketballspielen bei

Kylie Jenner, Travis Scott and Stormi Webster turn on the glam at the 'Look Mom I can Fly' Premiere in Santa Monica, CA.Pictured: KYLIE JENNER,TRAVIS SCOTT AND STORMI WEBSTERRef: SPL5111325 270819 NON-EXCLUSIVEPicture by: SPW / SplashNews.comSplash N
Klein-Stormi ist Papa Travis Scotts größter Stolz. © SPW / SplashNews.com

Früh übt sich, wer mal Profi werden will

Besonders während der Corona-Krise, in der man die meiste Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, ist sportliche Betätigung an der frischen Luft enorm wichtig. Das scheint auch Rapper Travis Scott (27) verstanden zu haben, der sich beim Körbe werfen auf einem leeren Basketball-Platz austobt. Doch ganz allein ist der 27-Jährige bei seiner kleinen Freiluft-Sporteinheit nicht: Auch Töchterchen Stormi (2) dribbelt kräftig mit - oder versucht es zumindest. 

Klein-Stormi ist Papas ganzer Stolz

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

...!..

Ein Beitrag geteilt von flame (@travisscott) am

Auf Instagram teilt Travis Scott den süßen Vater-Tochter-Moment. Ganz ehrfürchtig beobachtet Klein-Stormi ihren Papa beim spielen und rennt dem für sie noch ziemlich großen Basketball hinterher. Nur mit dem Hochwerfen klappt's bei der Zweijährigen noch nicht so ganz. Papa Travis scheint trotzdem mächtig stolz auf seine Kleine zu sein und kommentiert das Home-Video mit einem Ausrufezeichen. Ob Mama Kylie Jenner (22) wohl das Video aufgenommen hat? Seit Anfang März wollen es Kylie und Travis nach ihrer Trennung vor rund fünf Monaten ja wieder miteinander versuchen.

Den Followern des Rappers gefällt der intime Einblick ins Familienleben. "Früh übt sich", kommentiert einer etwa unter dem putzigen Video. Eine andere Userin vermutet: "Stormi geht bald zur NBA!" Mit solchen Ambitionen kann sich die Tochter von Kylie Jenner aber wohl noch etwas Zeit lassen.