Die unverblümte Wahrheit

Folgen der Chemotherapie: Sonya Kraus hat "hinten Glatze"

HUB Teaser 16zu9 - Sonya Kraus
Sonya Kraus geht mit ihrer Brustkrebserkrankung offen um

Sie versteckt sich nicht! Seitdem bei Sonya Kraus (48) vergangenes Jahr Brustkrebs diagnostiziert wurde, geht sie mit ihrer Krankheit und den damit verbundenen Folgen sehr locker um und lässt ihre Fans an fast jedem Schritt teilhaben. Nun offenbart die Moderatorin, dass sie am Hinterkopf keine Haare mehr hat.

Sonya Kraus: "Hinten Glatze. Wimpern ade"

Mit ihren strahlend blauen Augen guckt Sonya Kraus zufrieden in die Kamera. Auf dem Foto sieht sie obenrum aus wie immer – doch der Schein trügt, wie sie ihren Fans nun offenbart: „Status quo? Haarkranz vorne rum noch okay, hinten Glatze. Wimpern ade, aber die Falschen kleben auch bombe auf der Haut. Teint besticht durch vornehme Blässe. Alles in allem? YAY, läuft bei mir! Danke, liebes Universum!“

Bereits Anfang April gab Sonya ganz offen zu, dass sie bedingt durch die Chemotherapie aktuell nur noch 20 Prozent Echthaar auf dem Kopf hat. Völlig uneitel nahm sie zum Beweis vor laufender Kamera ihre Perücke ab. „Tja, da ist nicht mehr viel übrig… Aber egal, denn ich liebe meine Perücken“, so Sonya. Im Video unten zeigen wir nochmal den mutigen Schritt der Moderatorin:

Sonya Kraus zeigt sich ohne Perücke

Sonya Kraus zeigt sich ohne Perücke
01:09 Min

Sonya Kraus zeigt sich ohne Perücke

Ihre Freundin, Moderatorin Miriam Pielhau, ist 2016 an Brustkrebs gestorben. Für Sonya ein Grund mehr regelmäßig zur Vorsorge zu gehen. Dass sie selbst betroffen ist, erfährt sie vergangenes Jahr nur einen Tag nachdem sie sich dazu entschieden hat bei der VOX-Show "Showtime of my Life" mitzumachen. (rsc)

"Showtime of my Life" auf RTL+

Bei "Showtime of my Life" strippten prominente Männer und Frauen, um für die Krebsvorsorge zu werben. Ihre Botschaft: "Wenn wir uns vor einem Millionen-Publikum ausziehen, schafft ihr das auch vor einem Arzt." Bei Mickie Krause war die Sendung – so tragisch es klingt – erfolgreich: Bei dem Entertainer wurde Krebs entdeckt – und sogar schon erfolgreich operiert.

Die kompletten Folgen stehen jederzeit auf RTL+ zum Abruf bereit.

weitere Stories laden