Sonja Zietlow versteigert ihre Lieblingsoutfits aus dem Dschungel

Charity-Auktion: Sonja Zietlow vergoldet ihre Dschungeloutfits
Sonja Zietlows Dschungeloutfits wurden für den guten Zweck versteigert © Patrick Hoffmann/WENN.com, WENN

Moderatorin Sonja Zietlow nutzt das Dschungelcamp nicht nur für gnadenlos bissige Sprüche sondern auch für einen guten Zweck. Einige ihrer Dschungeloutfits kamen jetzt in einer Charity-Auktion unter den Hammer. Der Erlös von mehreren tausend E...

Das Dschungelcamp zieht jedes Jahr Millionen von Fernsehzuschauern vor die Bildschirme und sorgt für TV-Unterhaltung der Extraklasse. Das liegt nicht nur an den ekelhaften Dschungelprüfungen und den durchaus fragwürdigen Aussagen der Kandidaten, sondern auch an Moderatorin Sonja Zietlow (50), die mit bissigen Sprüchen den Zuschauern die Lachtränen in die Augen treibt.

3644 Euro für die Dschungeloutfits

Die beliebte Moderatorin nutzt das Dschungelcamp aber auch für eine ganz andere Sache. Zum achten Mal in Folge versteigerte die 50-Jährige ihre bunten Dschungeloutfits sowie Accessoires wie Uhren, Armbänder, Ketten und Gürtel beim Auktionsportal "United Charity". Die Kleidungsstücke konnten den Erlös des Vorjahres sogar noch übertreffen: Insgesamt 3644 Euro zahlten die Fans für ihre Lieblingsstücke aus der Dschungelsendung.

Für den guten Zweck

Der Auktionserlös fließt zu einhundert Prozent an Zietlows eigenen Verein "Beschützerinstinkte". Die Organisation, die bereits 2008 von der Moderatorin ins Leben gerufen wurde, bildet einerseits Therapiehunde für schwerkranke Kinder aus und rettet andererseits Hunde in Not, um sie anschließend in neue Familien zu integrieren.

© Cover Media