Niemand wusste von seinem Heiratsantrag

Menowin Fröhlich verrät, wie er den Verlobungsring ins Sommerhaus schmuggelte

So hat Menowin den Verlobungsring rein geschmuggelt
02:11 Min

So hat Menowin den Verlobungsring rein geschmuggelt

Auch der Sender ahnte nichts von Menowins Geheim-Plan

Es gibt nicht nur Drama und Zoff im „Sommerhaus der Stars“, auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Wir erinnern uns: 2019 hat Menowin Fröhlich seiner Senay die Fragen aller Fragen gestellt. Mittlerweile sind die beiden verheiratet und haben gerade ihr drittes gemeinsames Kind bekommen. Den Heiratsantrag im Sommerhaus hat der 34-Jährige damals von langer Hand geplant. Niemand wusste, dass Menowin beim Verlassen der Promi-WG um Senays Hand anhalten würde. Menowin hatte den Verlobungsring klammheimlich ins Haus geschmuggelt. Wie genau, verrät er im Video.

Das Sommerhaus hat Menowin und Senay stärker gemacht

Menowin und Senay sind sich einig: „Das Sommerhaus der Stars“ hat die beiden als Paar noch enger zusammen geschweißt – auch, wenn sie damals freiwillig ausgezogen sind. „Wir waren glücklicher denn je, weil wir wussten: Wir haben diesen Test bestanden“, sagt Menowin heute. Dass sie die Promi-WG als verlobte Frau verlassen würde, war allerdings nicht nur für Senay eine totale Überraschung. „Das wusste auch der Sender nicht“, grinst Menowin. Sein geheimer Antragsplan ist also voll aufgegangen.

Was das Ehepaar Fröhlich sonst noch aus der aufregenden Zeit im Sommerhaus mitgenommen hat, zeigt RTL in „Exclusiv Spezial – Das Sommerhaus“ am 14. Oktober ab 22:35 Uhr.

Playlist: Alle Sommerhaus-Highlights im Video

Wie hat das Jugendamt entschieden?
01:14 Min

Wie hat das Jugendamt entschieden?