Sommerfeeling pur: Der "Deutsche Fernsehpreis" 2021 findet Open Air statt

Das Sternwellenzelt im Tanzbrunnen Köln
Das Sternwellenzelt im Tanzbrunnen Köln © picture alliance, Stefan Ziese

So sieht der "Deutsche Fernsehpreis" 2021 aus

Eigentlich gilt der Tanzbrunnen in Köln als Veranstaltungsort für kleinere Konzerte, doch jetzt verwandelt sich das 30.000-Quadratmeter-Areal direkt am Rhein in ein glamouröses Unterhaltungs-Paradies. Am Donnerstag (16. September 2021) wird die Location zum Austragungsort für eines der wichtigsten Events in der deutschen Fernsehbranche: den „Deutschen Fernsehpreis“. Und weil die anhaltende Corona-Pandemie auch den diesjährigen Veranstalter RTL vor große Herausforderungen stellt, wird die Preisverleihung in diesem Jahr etwas anders aussehen als sonst.

Zum ersten Mal Open Air

Stoßgebete an den Wettergott wurden längst versendet, denn Sonne bzw. ein trockener Abend würde den Beteiligten des „Deutschen Fernsehpreises“ in diesem Jahr sehr in die Karten spielen. Das Event findet aufgrund der anhaltenden Sicherheitsbestimmungen bzgl. der Corona-Pandemie nämlich erstmals unter freiem Himmel statt.

Während die Preise im Rahmen einer abwechslungsreichen Show auf der Open-Air-Bühne verliehen werden, finden Zuschauer und Gäste unter dem legendären Sternwellenzelt Platz, das mit rund 500 Quadratmetern den Tanzbrunnen überspannt.

Den "Deutschen Fernsehpreis" bei RTL schauen

Die große Preisverleihung des „Deutschen Fernsehpreises“ 2021 überträgt RTL am Donnerstag ab 20:15 Uhr im Free-TV und parallel im Livestream auf TVNOW. (cch)