So wurde Jasmin Tawil obdachlos

Ausgeraubt und obdachlos: Jasmin Tawils Leben auf Maui
01:41 Min

Ausgeraubt und obdachlos: Jasmin Tawils Leben auf Maui

Jasmin Tawil erlebte auf Maui alptraumhaftes

Wer glaubt, Jasmin Tawil (37) lasse sich auf Maui die Sonne auf den Bauch scheinen und genieße die paradiesische Natur der Insel, der irrt: Seit sie auf der hawaiianischen Insel lebt, ist ihr Leben mehr als turbulent, sodass die ehemalige GZSZ-Schauspielerin sogar in eine gefährliche Abwärtsspirale geraten ist. Die hat sie  soweit in den Abgrund geführt, dass sie teilweise sogar obdachlos war. Über diese schwierige Zeit spricht sie im Video. 

Wie Jasmin Tawil sich selbst rettete

Manchmal geht es ganz schnell: Jasmin Tawil wurde von ihrem ehemaligen Partner vor die Tür gesetzt und war von heute auf morgen auf sich alleine gestellt. Sie hatte niemanden, bei dem sie Unterschlupf finden konnte und wusste sich nicht anders zu helfen, als kurzerhand ein Zelt zu ihrem Domizil zu machen. In den Büschen eines Strandes zog sie ihr neues provisorisches Zuhause hoch und erlebte eine grauenhafte Zeit, in der sie mehrfach ausgeraubt wurde. Das wilde Leben war nicht lange eine Option, sie musste sich aus dieser misslichen Lage schnellstmöglich befreien. Und tatsächlich: Schließlich hat sie es geschafft, sich einen neuen Job zu besorgen und dort auch eine Bleibe zu finden.

Jasmin Tawil ganz offen über ihre psychischen Erkrankungen

RTL besuchte die Exfrau von Adel Tawil auf Maui und sprach mit ihr über ihre dunkelsten Zeiten. Die ehemalige Schauspielerin ganz offen über ihre schwierige Phase, unter anderem ungeschönt über ihre posttraumatische Belastungsstörung und berichtete, wie sie dank ihres Babys Ocean Malik ihre schweren Depressionen überwinden konnte

Die ganze Story

Die ganze Geschichte rund um das dramatische Leben von Jasmin Tawil zeigten wir am Sonntag (05. Januar 2020) im RTL-Magazin "Exclusiv - Weekend". Folge verpasst? Jetzt online bei TVNOW nachholen.