So offen sprechen Ina Müller und Johannes Oerding selten

Auf den ersten Blick ein ungleiches Paar
02:13 Min Auf den ersten Blick ein ungleiches Paar

Ina Müller und Johannes Oerding - ein ungleiches Paar

Johannes Oerding und Ina Müller - auf den ersten Blick kein typisches Promi-Pärchen. Auch auf den zweiten Blick nicht. Trotz 16 Jahren Altersunterschied und getrennten Wohnungen wird beim genaueren Hinschauen aber schnell klar: Da haben sich zwei gefunden. Was sie aneinander so schätzen, verraten sie im Video.

Viermal geblitzt aus Liebe zu seiner Musik

Schon bevor Ina Müller den "Sing meinen Song"-Star überhaupt kennengelernt hat, verliebte sie sich in seine Stimme und seine Musik. Sogar so sehr, dass sie beim Hören der CD im Auto die Geschwindigkeit etwas aus dem Blick verlor. Das Ergebnis: Viermal geblitzt, Führerschein weg. Richtig zwischen den beiden gefunkt hat es dann aber erst zwei Jahre später. Seit 2011 sind sie offiziell ein Paar.

Größter „Partner in Crime“

Doch nicht nur privat läuft es bei dem "Sing meinen Song"-Star und der Moderatorin rund, auch beruflich arbeiten sie immer wieder zusammen. Meist aber fernab der Bühne. So haben sie 2017 gemeinsam Ina Müllers Album "Ich bin die" geschrieben und bei Johannes' aktueller Single "An guten Tagen" war Ina seine größte Kritikerin.

Regelmäßig tauschen sich Ina Müller und Johannes Oerding über ihre Songtexte aus - mal mehr, mal weniger ruhig, aber offen und ehrlich. "Kritiker, aber auch größter 'Partner in Crime' zugleich", erklärt Johannes Oerding und schätzt an seiner Partnerin besonders: "Es ist einfach schön zu sehen, dass jemand da ist, der genau die gleichen Antennen hat und weiß wofür man das Ganze macht."