So kommentiert Joko Winterscheidt das Coming-out von Jochen Schropp

Joko Winterscheidt: Emotionaler Post an Jochen Schropp
Joko Winterscheidt © BANG Showbiz

Joko Winterscheidt erklärt mit einem emotionalen Instagram-Post, wie stolz er auf seinen Kumpel Jochen Schropp nach dessen Outing ist

Seit der Schulzeit kämpfte der TV-Moderator mit seiner Identität, nun hat er seine Homosexualität endlich offen gemacht. Ein mutiger Schritt, schließlich wurde ihm sogar von seiner eigenen Agentur davon abgeraten. Für sein Coming-out erhält der 39-Jährige viel Zuspruch in den sozialen Netzwerken. Nun hat sich auch 'Circus HalliGalli'-Star Joko Winterscheidt zu dem 'Stern'-Enthüllungsinterview seines Kollegen geäußert.

"Vor hunderten von Jahren habe ich dich kennengelernt. Abends in einem Restaurant. Es war einer der besten Abende ever. Aus diesem Abend ist eine enge Freundschaft geworden und ich sage es dir gerne auch öffentlich: Du bist ein unfassbar toller Mensch!", schreibt Joko auf seinem Instagram-Account. Jochen sei für ihn "Freund, Berater und Motivator" gleichermaßen. "Wir sind auch schon mal anderer Meinung... aber so ist das halt! Ob du oder irgendwer anders homo-, hetero-, oder sonst wie sexuell ist, sollte nie und für niemanden ein Thema sein. Es muss um den Menschen gehen!", erklärt der 39-Jährige. "Und ich hoffe, dass du vielen Mut machst, ihr Leben zu leben!!"

Er sei "unfassbar stolz", den 'Promi Big Brother'-Moderator seinen Freund nennen zu dürfen. "Du bist ein Wahnsinnsmensch. Ich drücke dich sooo fest, dass du fast platzt und bin (weiß gar nicht, ob das hier passt) unfassbar stolz auf dich!", verkündet Joko.

BANG Showbiz