So denkt Julian F. M. Stoeckel über 'Die Bachelorette'

So denkt Julian F. M. Stoeckel über 'Die Bachelorette'
Julian F. M. Stoeckel © BANG Showbiz

Julian F. M. Stoeckel hat Mitleid mit 'Bachelorette' Gerda Lewis.

Der 32-Jährige tingelt bereits seit einigen Jahren durch die deutschen Fernsehformate. Allerdings sitzt er auch gerne selbst vor dem Bildschirm und schaut anderen Promis in TV-Shows zu. Eine Sendung, in der er höchstwahrscheinlich nicht zu sehen sein wird, ist 'Die Bachelorette'. Da fiebert er lieber entspannt vom Sofa aus mit. Die aktuelle Staffel spaltet ihn besonders, da er mit der jetzigen Rosenlady mitfühlt.

Als 'Bang Showbiz' Julian fragte, ob er 'Die Bachelorette' schaut, antwortete dieser: "Ja, Bachelorette gucke ich auch ganz gerne natürlich." Obwohl bei dem Kuppelformat eigentlich die Junggesellin und ihre Suche nach der großen Liebe im Vordergrund stehen sollte, findet Julian, "dass im Grunde genommen die Jungs mehr im Vordergrund stehen als sie." Er habe das Gefühl, dass einige der Kandidaten nicht unbedingt wegen der Suche nach ihrer Traumfrau bei dem Format mitmachen. "Die wollen ja ne größere Show machen als sie und sie tut mir eigentlich ein bisschen Leid. Man hat immer das Gefühl, sie will eigentlich jemanden wirklich kennenlernen und kommt aber gar nicht dazu, weil die Männer sich ja besser finden als sie sich selbst. Also die Arme. Sie tut mir so Leid", erklärte das TV-Gesicht.

BANG Showbiz