Snoop Dogg: Blümchen und Joints zum Geburtstag

Snoop Dogg: Blümchen und Joints zum Geburtstag
Snoop Dogg kifft gern © WENN/Avalon, WENN

Zu seinem 48. Geburtstag erhielt Rapper Snoop Dogg von seiner Familie das, was ihn offenbar am glücklichsten macht: 48 Joints, die kunstvoll in einen Blumenstrauß eingearbeitet waren.

Snoop Dogg (48, 'Young, Wild & Free') durfte an seinem Geburtstag einen besonders netten Blumengruß entgegennehmen. Zwischen den Blüten steckten 48 Joints, was den leidenschaftlichen Kiffer, der öffentlich zu seinem Drogen-Faible steht, besonders gefreut haben dürfte.

Rausch-Strauß für Snoop Dogg

Das ist doch mal etwas anderes als einfach nur ein paar Rosen, die an der Tür abgegeben werden. Dieses ganz besondere Blumenbouquet wurde laut 'TMZ' von Blumenkünstlerin Leslie K Monroy angefertigt, die sich auf florale Cannabis-Arrangements spezialisiert hat. 24 der Joints sollen Indica enthalten haben, die anderen 24 Sativa. Die beiden Cannabis-Arten sollen unterschiedliche Rauschzustände auslösen. Für Abwechslung ist also gesorgt!

Snoop Dogg liebt Cannabis

Seine Joints gehören für den Rapper zum Alltag wie das täglich Brot. Darum soll er sogar einen professionellen Joint-Roller angestellt haben, wie er in der 'Howard Stern Show' bestätigte. Dieser Experte hält stets ausreichend Rauchwaren für Snoop bereit, darf auch gern mitrauchen und geht mit dem Musiker auf Reisen. Dafür soll es bis zu 50.000 Dollar (rund 45.000 Euro) pro Jahr geben. Sicher ein Traumjob für so manchen!

© Cover Media