Sing meinen Song 2018: Mark Forster wird 2019 nicht mehr dabei sein

Mark Forster war in der fünften Staffel Gastgeber bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert".
Mark Forster war in der fünften Staffel Gastgeber bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert". © MG RTL D / Robert Grischek

Der Musiker steigt als Gastgeber aus

Mark Forster führte als Gastgeber durch die fünfte Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" in Südafrika und war selbst als Künstler in der vierten Staffel dabei. Im Jahr 2019 wird er nicht mehr als Gastgeber dabei sein.

Beim Weihnachtskonzert ist Mark Forster dabei

Mit seiner musikalischen Expertise und seinen Songs hat Mark Forster "Sing meinen Song" extrem bereichert und VOX bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit: "Mark Forster wird in der nächsten Staffel von "Sing meinen Song" nicht mehr als Gastgeber dabei sein. Wir danken Mark ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit in den letzten zwei Staffeln, die er einmal als Gast und einmal als Gastgeber mit seiner Persönlichkeit und seinen Songs extrem bereichert hat. Seit Staffel vier verfolgen wir aber das Prinzip, die Gastgeber von Staffel zu Staffel zu wechseln – diesem Prinzip bleiben wir auch weiterhin treu."

Nachdem er schon in der vierten Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" dabei war und selber drei Mal den "Song des Abends" geliefert hat, übernahm der Musiker 2018 die Rolle des Gastgebers. In Südafrika empfing er Rea Garvey, Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Leslie Clio und Marian Gold, die zusammen mit dem Shooting-Star ihre Songs tauschen durften.

Aber keine Sorge. Beim diesjährigen Weihnachtskonzert wird Mark Forster noch ein letztes Mal mit dabei sein und mit den anderen "Sing meinen Song"-Stars aus der fünften Staffel die schönsten Weihnachtssongs tauschen. Im nächsten Jahr geht es dann mit neuem Gastgeber und neuen Gästen weiter.