Silvia Wollny: Shitstorm wegen Türkei-Urlaub? Jetzt schießt sie knallhart zurück

Jetzt verteidigt Silvia Wollny ihren Familienurlaub!
00:50 Min

Jetzt verteidigt Silvia Wollny ihren Familienurlaub!

Silvia Wollny verteidigt ihren Türkei-Urlaub in Corona-Zeiten

Die Wollnys lassen es sich derzeit in der Türkei gut gehen und teilen fleißig Videos und Bilder von ihrem Familienurlaub auf Instagram. Viele Follower finden das aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und Reisewarnung für die Türkei absolut unverantwortlich – und lassen Silvia Wollny & Co. das in Form eines Shitstorms spüren. Familienoberhaupt Silvia hat von der Kritik jetzt allerdings genug und schlägt zurück. „Ihr seid echt das Allerletzte“, entgegnet sie einigen Usern. Wie sie ihren Urlaub verteidigt und wie wütend sie ist, gibt’s im Video zu sehen. 

Das sollten Touristen vor einem Türkei-Urlaub wissen

Aktuell gilt für 160 Länder eine Reisewarnung der Bundesregierung. Auch die Türkei gehört dazu und gilt somit als Corona-Risikogebiet. Entscheiden sich Urlauber trotzdem für einen Urlaub in der Türkei, müssen sie nach der Rückkehr mit einer 14-tägigen Quarantäne rechnen. Von dieser Regelung können sie nur befreit werden, wenn sie bei der Einreise nach Deutschland einen negativen Corona-Test vorweisen können, der nicht älter als 48 Stunden ist. 

Genau das hat auch Silvia Wollny vor, wie sie erklärt: „Nein, wir bekommen keine Quarantäne, weil wir hier am Flughafen einen Test machen, ganz einfach.“ Ihrer Meinung nach sei es in der Türkei derzeit sicherer, als etwa an der Nord- oder Ostsee „Man sieht im Endeffekt, wie da die Infektionszahlen schon steigen“, behauptet sie über einen Urlaub am Meer in Deutschland. „Also ich finde es hier nicht so gefährlich wie in Deutschland.“

RTL-Reiseexperte Ralf Benkö appelliert dennoch: „Eine Reisewarnung ist kein Reiseverbot, dennoch sollte man sich das sehr überlegen, ob man sie ignorieren möchte. Denn das Robert-Koch-Institut hat die Türkei jetzt auch aufgrund der Infektionszahlen und Lage als Risikogebiet eingestuft.“

Trotz Reisewarnung Türkei-Urlaub: Das sind die Risiken
01:43 Min

Trotz Reisewarnung Türkei-Urlaub: Das sind die Risiken

Deftige Ansage an Wollny-Hater

Nach ihrer Erklärung über die Corona-Situation in der Türkei macht Silvia dann noch eine deftige Ansage an ihre Hater. Sie selber käme gut mit der Kritik klar, doch man solle ihre Kinder aus dem Spiel lassen. „Mich interessiert das nicht, was ihr da schreibt oder sonst irgendwas. Das geht mir auf gut deutsch gesagt an meiner Arschvioline vorbei“, schimpft Silvia und meint weiter: „Ihr sagt hier, wir sind fett und sonst irgendwas [...] Hört auf meine Kinder zu beleidigen. Ihr seid das Allerletzte, kann ich nur sagen. Und überhaupt über uns herzuziehen. Ey Leute, wir sind alt genug und treffen unsere Entscheidungen selber. Oder kommt ihr hier und bringt uns das Essen auf den Tisch? Hört auf Scheiße zu erzählen!“ Ihren Urlaub will sie sich definitiv nicht vermiesen lassen.

"Die Wollnys - Das Corona-Spezial" auf TVNOW

Wer sich von Silvia Wollny und ihrer Rasselbande aufmuntern lassen will, der sollte die Sondersendung "Die Wollnys - Das Corona-Spezial" nicht verpassen. Die Folge steht auf TVNOW zur Verfügung.