„Happy Hochzeitstag, Lieblingsmensch, nachträglich"

Sila Şahin-Radlinger: Süße Liebeserklärung an ihren Mann zum 6. Hochzeitstag

Sila Sahin und Samuel Radlinger sind seit 6 Jahren verheiratet,
Sila Sahin und Samuel Radlinger sind seit 6 Jahren verheiratet, © RTL

Upsi, Hochzeitstag vergessen! Zum Glück war Sila Sahin-Radlinger (36) nicht allein so schusselig. Auch Ehemann Samuel Radlinger (29) hat verschwitzt, dass die beiden jetzt schon sechs Jahre verheiratet sind. Aber nicht die inzwischen fehlende Romantik ist schuld an dieser Gedächtnislücken. Im Gegenteil! Wie groß die Liebe noch ist, beweist Sila mit ihren nachgeholten Hochzeitstags-Glückwünschen bei Instagram.

Sila Sahin: „Wir zwei Täubchen haben gestern unseren Hochzeitstag verschwitzt"

Sila und Samuel haben im Urlaub ihren Hochzeitstag vergessen. Beide. Dafür gibt es aber auch gute Gründe, wie die Ex-„Nachtschwestern“-Schauspielerin verrät: „Wir zwei Täubchen haben gestern unseren Hochzeitstag verschwitzt, haben ihn einfach sausen lassen quasi. Kann doch schon mal passieren, wenn man im Urlaub mit zwei wilden Kids ist.“

Am 8. Juni 2016 haben sie sich das Jawort gegeben. Am 11. Juni meldet sich Sila bei Instagram. Etwas verspätet, aber dafür umso süßer, gratuliert sie ihrem Samuel dort: „Happy Hochzeitstag, Lieblingsmensch, nachträglich. Danke dass du mich trägst, würde ich auch machen, wenn ich so stark wäre wie du. Ich halte dich dafür fest, seit sieben Jahren schon.“

Im Video: Sila und Samuel plaudern im VIPstagram-Talk über ihre Ehe

Sila Sahin & Samuel Radlinger im seltenen Paar-Interview
05:04 Min

Sila Sahin & Samuel Radlinger im seltenen Paar-Interview

Wie bitte? Sila soll jetzt "deutlich mehr wiegen" als vor 6 Jahren?

Sila könne sich immer noch sehr gut an einen Satz erinnern, den sie damals bei der Trauung zu zu ihrem „Sami“ gesagt habe, schreibt sie: „Es wird nicht immer leicht mit mir sein, aber dafür nie langweilig … versprochen. Ich glaub, das Versprechen konnte ich bis heute gut einhalten… im wahrsten Sinne des Wortes.“

Denn beim Thema „leicht sein“ fällt der Mutter von zwei Söhnen noch was anderes ein. Zu dem Foto, auf dem Samuel sie hoch hebt, schreibt sie selbstironisch, dass sie seit dem Jawort „deutlich mehr“ wiege. Daher sei es „umso netter“, dass Samuel die Foto-Pose „für 2 Sekunden halten konnte fürs Familienalbum.“ (csp)

weitere Stories laden