VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Sienna Miller: Die Rolle ihres Lebens

Sienna Miller: Die Rolle ihres Lebens
Sienna Miller © BANG Showbiz

Sienna Miller freut sich über ihre herausfordernde Rolle in 'American Woman'.

Die britische Schauspielerin verkörpert in dem Drama von Jake Scott die alleinerziehende Mutter Deb Callaha, deren jugendliche Tochter plötzlich spurlos verschwindet. Wie Sienna gegenüber 'The Hollywood Reporter' verrät, sei Deb die spannendste Rolle ihres Lebens gewesen. "Ich hatte das noch nie, dass ich am Ende eine andere Frau war als am Anfang und das erforschen konnte. Wir sehen das ständig mit Männern in Filmen. Es ist das erste Mal, dass ich wirklich das Gefühl hatte, dass es ein vollständiger Prozess war", schildert die 37-Jährige.

Regisseur Jake fügt hinzu, dass 'American Woman' ganz bewusst mit den Konventionen breche: "Viele Sachen drehen sich um die Idee, wie eine Person, in diesem Fall eine Frau, Vorstellungen entspricht, wie sie gegenüber einem Mann sein muss. Nach und nach nimmt sie [diese Ideen] auseinander und wird ihr wahres Selbst. Das ist, wovon der Film handelt: eine Reise zu deiner eigenen Wahrheit. Es erfordert Mut. Sie muss sich zuweilen sogar ihrer eigenen Familie widersetzen."

Sienna selbst konnte sich gut in ihren Charakter einfühlen, da sie ebenfalls Mutter ist. Mit ihrem Ex-Partner Tom Sturridge zieht die Darstellerin die sechsjährige Tochter Marlowe groß. "Wir sind verschieden als Mütter, aber ich kann verstehen, was das Muttersein bedeutet. Als Mutter stellst du dir vor, wie es sich anfühlen muss, wenn du von Leuten liest, die ihre Kinder verlieren. Es ist schrecklich und vernichtend und das Trauer-Gefühl ist allen Eltern vertraut. Aber sie ist nicht wie ich und ich habe sie geliebt, weil sie voller Fehler, chaotisch und anstrengend ist. Ich liebe die Unverwüstlichkeit dieser Frau", schwärmt die schöne Blondine.

BANG Showbiz