Sie lassen keine Show aus: Die größten deutschen Trash-TV-Stars

Sie lassen keine Show aus: Die größten deutschen Trash-TV-Stars
Promis wie Willi Herren oder Sarah Knappik sind angesagte Trash-TV-Stars. © imago images / Photopress Müller; imago images / foto2press/kl [M], SpotOn

Willi Herren, Sarah Knappik und Co.

Einige Promis scheinen nicht genug davon zu bekommen: Sie sind regelmäßig als Kandidaten in Trash-TV-Shows zu sehen und haben sich durch Auftritte in "Promi Big Brother" oder "Sommerhaus der Stars" einen Namen gemacht. Diese Promis haben sich den Titel Trash-TV-Star verdient.

Georgina Fleur

2012 wurde Georgina Fleur (30) durch ihre Teilnahme an der zweiten Staffel der Kuppelshow "Der Bachelor" bekannt, bei der sie sich mit zwei anderen Kandidatinnen den fünften Platz teilte. In der siebten Dschungelcamp-Staffel belegte sie 2013 den sechsten Platz. Die Zuschauer wollten das It-Girl sieben Mal in Folge in einer Dschungelprüfung sehen. Aktuell nimmt sie an der RTLzwei-Show "Kampf der Realitystars" teil und sorgt für jede Menge Zickereien. Im September 2020 wird Fleur zudem in "Das Sommerhaus der Stars" zu sehen sein - allerdings nur kurz. Auf eigenen Wunsch verließ sie mit ihrem Verlobten bereits nach drei Tagen wieder das Haus.

Elena Miras

Elena Miras (28) nahm 2017 an der Dating-Reality-Show "Love Island" teil. Die erste Staffel der RTLzwei-Sendung gewann sie mit Jan Sokolowsky, das Paar trennte sich nur drei Tage nach Ende der Show. Dafür wurden Miras und der Drittplatzierte Mike Heiter (28) ein Paar. Ab Ende Juli 2019 war das Paar bei "Das Sommerhaus der Stars" dabei - und gewann das TV-Format. Im Januar 2020 begab sich Miras in den australischen Dschungel und eckte oftmals durch ihre aufbrausende Art an. Seit August 2020 haben Miras und Mike Heiter eine eigene Show, in der sich Kandidaten ein ihnen unbekanntes Tattoo stechen lassen.

Evelyn Burdecki

2017 wurde diese Dame bei den Kuppelshow-Fans bekannt: Evelyn Burdecki (31) nahm an "Der Bachelor" teil und im Frühjahr 2018 war sie Kandidatin im Bachelor-Spin-off "Bachelor in Paradise". Im Januar 2019 gewann die unbedarfte Blondine die 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" 2020 wurde angekündigt, dass Burdecki bei den TV-Talentshows "Das Supertalent" und "I Can See Your Voice" in der Jury sitzt.

Joey Heindle

Joey Heindle (27) hat bereits einige TV-Shows auf seiner Liste abgehakt. Der "DSDS"-Fünftplatzierte von 2012 gewann 2013 die Krone bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". In "Global Gladiators" kämpfte er in sportlichen Challenges gegen andere Promis und belegte den dritten Platz. Im August 2019 zog er ins "Promi Big Brother"-Haus und musste sich am Ende nur Janine Pink (33) geschlagen geben. Ende 2019 versuchte er sich dann noch im Eislaufen und nahm mit Freundin Ramona an "Dancing On Ice" teil.

Willi Herren

Ballermann-Sänger Willi Herren (45) lässt so gut wie keine Show aus. Der ehemalige "Lindenstraße"-Darsteller (1992 bis 2007) nahm 2004 an der zweiten Dschungelcamp-Staffel teil und wurde Dritter. Ebenfalls den dritten Platz belegte er bei "Promi Big Brother" im Jahr 2017. Zwei Jahre später nahm er mit Ehefrau Jasmin (41) am "Sommerhaus der Stars" teil und legte sich dort unter anderem mit Ex-"Bachelorette"-Kandidat Johannes Haller (32) an. Auf den traf er erneut 2020 in der RTLzwei-Reality-Show "Kampf der Realitystars". Weiterhin wird Herren demnächst im Promi-Ableger von "Temptation Island" zu sehen sein. Dort wird er seine Ehe auf die Probe stellen.

Micaela Schäfer

Erotikmodel Michaela Schäfer (36) begann ihre TV-Karriere durch eine Teilnahme bei "Germany's next Topmodel", wo sie 2006 den achten Platz belegte. Es folgten Auftritte in "Big Brother" oder "Reality Queens auf Safari". 2012 war sie Kandidatin im Dschungelcamp und verfehlte nur knapp das Treppchen. 2013 nahm sie an "Promi-Frauentausch" teil, 2018 folgte der Einzug ins "Sommerhaus der Stars", wo sie mit ihrem heutigen Ex-Freund Felix Steiner den fünften Platz belegte. 2019 zog sie schließlich als Überraschungskandidatin in das Haus von "Get the F...ck out of my House" ein.

Sarah Knappik

Auch Sarah Knappik (33) nahm an "Germany's next Topmodel" teil. Sie wurde 2008 Achte, danach folgte eine Karriere im Trash-TV: Im Dschungelcamp wurde sie 2011 als "Sarah Dingens" bekannt. Nach zunehmenden Zoffs mit anderen Bewohnern, die sie auch aufforderten, das Camp zu verlassen, zog Knappik nach elf Tagen freiwillig aus. 2013 erreichte sie im Finale der Reality-Show "Wild Girls - Auf High Heels durch Afrika" den dritten Platz. 2017 durfte die Teilnahme an "Promi Big Brother" nicht fehlen. Im Mai 2020 ging sie in "Match! Promis auf Datingkurs" auf Liebessuche, im August ist Knappik im neuen Reality-Format "Like Me - I'm Famous" zu sehen.

Johannes Haller

Influencer Johannes Haller (32) war 2017 Kandidat beim "Bachelor"-Ableger "Die Bachelorette", ein Jahr später ließ er sich "Bachelor in Paradise" nicht entgehen und zog ins "Promi Big Brother"-Haus. 2019 wurde es im "Sommerhaus der Stars" ungemütlich. Dort legte er sich gemeinsam mit seiner damaligen Freundin Yeliz Koc (26) mit Willi Herren und Ehefrau Jasmin an. 2020 wagte er sich in den "Kampf der Realitystars" (RTLzwei) - und lieferte sich erneut hitzige Diskussionen mit dem Ballermann-Sänger.

Melanie Müller

Ballermann-Sängerin und Grillbuden-Besitzerin Melanie Müller (32) ebnete ihre TV-Karriere 2013 mit ihrer "Bachelor"-Teilnahme. 2014 zog sie ins Dschungelcamp und verließ das Camp als gekrönte Gewinnerin. Im August 2020 ist Müller in der neuen Reality-Show "Like Me - I'm Famous" bei TVNow zu sehen. Dort muss sie um Likes ihrer Mitbewohner kämpfen, am Ende winkt der Titel "Beliebtester Promi" und ein Preisgeld.

Claudia Obert

Unternehmerin Claudia Obert (58) hat durch ihre extrovertierte Art und ihre flotten Sprüche eine große Fanbase gewonnen. Dafür nutzte sie insbesondere Trash-TV-Shows: Im August 2017 war sie Kandidatin der fünften "PBB"-Staffel, bei der sie den neunten Platz belegte. Ab März 2020 war sie Teil der Sat.1-Reality-Show "Promis unter Palmen". Obert verließ die Show, nachdem sie von anderen Kandidaten gemobbt worden war, woraufhin Kritik gegenüber dem Format geübt wurde. In der neuen "Promi Big Brother"-Staffel präsentiert sie eine Online-Show.

Helena Fürst

Helena Fürst (46) wurde zunächst durch ihre Doku-Soaps als "Kämpferin aus Leidenschaft" und "Anwältin der Armen" bekannt. Als "Höllena" eckte sie 2016 im Dschungelcamp an, 2017 zog sie ins "Sommerhaus der Stars", mit ihrem damaligen Verlobten, dem Schlagersänger Ennesto Monté (45). Das Paar trennte sich Medienberichten zufolge kurz nach Abschluss der Dreharbeiten. Danach gönnte sich Fürst eine Reality-TV-Pause. Im August feiert sie mit "Like Me - I'm Famous" ein Comeback.

Matthias Mangiapane

Matthias Mangiapane (36) und Partner Hubert Fella (52) wurden durch die VOX-Sendung "Hot oder Schrott" bekannt. Die beiden zogen 2017 ins "Sommerhaus der Stars" und wurden immerhin Dritter. 2018 machte sich Mangiapane alleine auf in den australischen Dschungel und belegte im RTL-Camp den fünften Platz. Im März 2020 war er ebenfalls solo in der Sat.1-Reality-Show "Promis unter Palmen" als Kandidat zu sehen, bei der er den zweiten Platz erreichte. Hubert Fella nahm hingegen im gleichen Jahr den "Kampf der Realitystars" auf.

Aurelio Savina

In der Datingshow "Die Bachelorette" wollte Aurelio Savina (42) 2014 seine Traumfrau finden, konnte Anna Christiana Hofbauer (32) mit seiner macholastigen Art aber nicht von sich überzeugen. Nach einer Dschungelcamp-Teilnahme 2015 zog er 2017 mit Lisa Freidinger, mit der er von 2016 bis 2018 liiert war, ins "Sommerhaus der Stars". In Folge drei war für die beiden Schluss. Im Oktober 2019 war er Teilnehmer der zweiten Staffel von "Bachelor in Paradise", die er nach kurzer Zeit freiwillig verließ. Mittlerweile hat er sein Liebesglück in Freundin Larissa gefunden. Im August 2020 ist er in "Like Me - I'm Famous" zu sehen.

Desirée Nick

Unterhaltungskünstlerin Desirée Nick (63) konnte mit ihrer spitzen Zunge schon manche Reality-Show aufmischen. Ende 2004 nahm sie an der zweiten Staffel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teil, die sie am 6. November 2004 als Dschungelkönigin gewann. 2015 zog sie ins "PBB"-Haus (sechster Platz). 2019 wagte sie sich bei "Dancing On Ice" in die Schlittschuhe, 2020 kehrte sie zum Reality-TV zurück und zog ins "Promis unter Palmen"-Haus. Dort geriet sie insbesondere mit Obert aneinander.

spot on news