Shannen Doherty verliert ihre beste Freundin nach Krebserkrankung

Shannen Doherty trauert um tote Freundin.
Shannen Doherty trauert um tote Freundin. © @ParisaMichelle / Splash News

Shannen Doherty muss einen weiteren Schicksalsschlag verkraften

Gerade erst machte „Beverly Hills 90210“-Star-Schauspielerin Shannen Doherty öffentlich, dass der Krebs, gegen den sie jahrelang tapfer gekämpft hat, zurück ist und sie keine Hoffnung mehr auf Heilung hat. Jetzt ein weiterer Schicksalsschlag: Mit einem emotionalen Post bei Instagram verabschiedet sich Shannen von ihrer Freundin Deborah - die gerade an Krebs gestorben ist.

Shannen und Deborah waren 28 Jahre lang befreundet

Deborah Waknin Harwin und Shannen Doherty lernten sich vor 28 Jahren kennen, als Deborah für Shannen als Stylistin arbeitete und sie in „sehr enge rote Lederhosen quetschte“. Daraus wurde eine enge Freundschaft. In einem langen liebevollen Text beschreibt Shannen, wie besonders die Beziehung der beiden Frauen war. „Wir haben Boyfriends und Ehemänner zusammen überstanden. Scheidungen, Tränen und Lachen. Wir tanzten auf Tischen (und fielen von ihnen – ein Insider) überall auf der Welt. Ich war ihre Trauzeugin bei ihrer Hochzeit mit Craig, der Liebe ihres Lebens. Wir weinten, als sie mich anrief, um mir zu sagen, dass sie mit ihrer außergewöhnlichen Tochter Olivia schwanger war.“ Dazu postet sie viele gemeinsame Bilder von sich und Deborah, die sie als ihre „Schwester“ bezeichnet. 

Im Text verrät Shannen, dass auch bei Deborah vor vier Jahren Krebs diagnostiziert wurde. Diesem erlag ihre Freundin jetzt. „Deb, ich hoffe, du tanzt wieder auf Tischen, trinkst Tequila und treibst Unsinn mit Gott. Ich werde dich für immer vermissen; deine Ratschläge, dein Lachen, deine Direktheit. Ich werde dich so sehr vermissen und tue das schon jetzt, als würde ein Teil meines Herzens fehlen. Deborah Waknin Harwin, ich liebe dich!“, schreibt Shannen zum Abschied.

Shannen Doherty: Der Krebs ist zurück!