Shannen Doherty nach ihrer Chemotherapie: "Ich fühle mich großartig"

Actress Shannen Doherty attends the Animal Hope and Wellness Foundation's 1st annual Gratitude Gala at W Hollywood on March 4, 2017 in Hollywood, California.
Shannen Doherty kann ihre Tränen nicht zurückhalten © @ParisaMichelle / Splash News

Shannen Doherty: "Ich fühle mich großartig"

Ihre Chemotherapie hat Shannen Doherty (45, 'Beverly Hills, 90210') gerade erst beendet, jetzt ist die Schauspielerin schon wieder für den guten Zweck unterwegs. Der einstige Serienstar zeigte sich gemeinsam mit Ehemann Kurt Iswarienko auf der "Animal Hope and Wellness Foundations' Gratitude Gala". Auf Instagram postete die 45-Jährige ein Selfie von sich und ihrem Liebsten auf der Veranstaltung.

Anzeige:

Dem 'People'-Magazin erklärte Doherty, bei der 2015 Brustkrebs diagnostiziert worden war, auf dem Event: "Ich fühle mich großartig." Sie sei glücklich, dass sie hier ist. Die Tierliebhaberin zeigte sich zudem froh, ein Teil der Stiftung sein zu können, die die Gala ausrichtete. Deren Gründer Marc Ching sei für sie ein wichtiger Mensch: "Ich habe ein paar Helden in meinem Leben. Mein Vater, der vor sechseinhalb Jahren gestorben ist und mein bester Freund und absoluter Held war, und Marc", verriet Doherty.

Die Krebs-Diagnose hatte Doherty im März 2015 erhalten, wenige Monate später ging sie damit an die Öffentlichkeit. Den Kampf gegen die Krankheit dokumentiert sie seitdem auf ihren Social-Media-Kanälen. Sie zeigte unter anderem, wie sie sich die Haare abrasierte und den ersten Tag der Bestrahlung. Immer wieder machte sie damit anderen Krebspatienten Mut.

spot on news