Shakiras neuer Song ist eine musikalische Liebeserklärung an Gerard Piqué

Intime Einblicke ins Privatleben

Was für eine schöne Geste! Nach drei Jahren Pause ist Shakira (40) nun mit ihrem Album "El Dorado" zurück. Mit ihrem neuesten Werk gewährt die Sängerin intime Einblicke in ihr Privatleben - und macht Fußballstar Gerard Piqué eine süße Liebeserklärung.

"Er war so glücklich, dass ich über den Moment in unserem Leben ein Lied geschrieben habe"

"Me Enamore" (Ich habe mich verliebt) heißt die erste Single auf Shakiras Album. Das spanischsprachige Lied ist nicht nur ein heißer Sommerhit-Kandidat, sondern vor allem eine musikalische Liebeserklärung von Shakira an die Liebe ihres Lebens. Mit Gerard Piqué ist der Popstar seit 2010 zusammen, kennengelernt hatten sich die beiden bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika, wo die Sängerin mit dem WM-Song 'Waka Waka' einen Megaerfolg feierte. 

Über ihre erste Begegnung mit dem zehn Jahre jüngeren Profikicker singt Shakira jetzt: "Ich habe gedacht: Er ist noch ein Kind! Aber was sollte ich machen?" Und der hat sich sehr über diese rührende Widmung gefreut, wie sie im RTL-Interview verrät: "Als ich ihm den Song vorgespielt habe, hat er mich mit diesem ganz besonderen Blick angeschaut. Er war so glücklich, dass ich über den Moment in unserem Leben ein Lied geschrieben habe, als wir uns das erste Mal getroffen haben und der unser Leben komplett verändert hat!" 

Fast vollständig aufs Mamasein konzentriert

Mittlerweile haben Shakira und Piqué zwei Söhne, Milan (4) und Sasha (2). Für sie hatte sich die gebürtige Kolumbianerin in den vergangenen Jahren zurückgezogen und sich fast vollständig aufs Mamasein konzentriert - bis jetzt. Wie sehr Shakira ihr Leben mit ihren drei Jungs genießt und wie schwer es ihr fiel, für die Arbeit ihre Kids zu Hause zu lassen, erfahren Sie im Video.