Shakira will bei Super Bowl 'Vielfältigkeit' feiern

Shakira will bei Super Bowl 'Vielfältigkeit' feiern
Shakira und Jennifer Lopez © BANG Showbiz

Shakira versprach, in der Super Bowl-Halbzeitshow das "Leben und die Vielfalt" zu feiern.

Die 'Hips Don't Lie'-Interpretin wird zusammen mit Jennifer Lopez am Samstag (02. Februar) zur Feier des Endspiels der National Football League auf der Bühne stehen. Die beiden wollen dabei unter anderem Basketball-Legende Kobe Bryant ehren, der letztes Wochenende bei einem Helikopterabsturz ums Leben kam. Auf einer Pressekonferenz für die Show erzählte die Kolumbianerin: "Das Leben ist so zerbrechlich. Deshalb müssen wir jeden Moment so intensiv leben, wie wir nur können. Und ich denke, wir werden am Sonntag alle an Kobe denken." Die 42-Jährige möchte außerdem auf die Multinationalität Amerikas aufmerksam machen: "Wir werden das Leben und die Vielfalt in diesem Land feiern. Ich bin sicher, er [Kobe Bryant] wird sehr stolz auf die Message sein, die wir auf der Bühne vermitteln wollen." Die 'Waka-Waka'-Sängerin möchte zusammen mit Jennifer Lopez "die Paradigmen bezüglich Alter, Rasse und Herkunft neu definieren". Sie fügte hinzu: "Es geht nicht wirklich darum, wo man geboren ist, wie alt man ist, oder wo man herkommt. Was zählt, ist die Message und was man zu sagen hat. Wir haben eine Menge zu sagen."

Jennifer, die an der Seite von Shakira die Halbzeitshow des berühmten Football-Spiels gestaltet, freut sich, dass zum ersten Mal zwei Latina-Frauen auf der Bühne stehen. Sie berichtete auf der Pressekonferenz: "Allein das ist schon bestärkend für mich. Wenn ich an meine Tochter denke oder an all die kleinen Mädchen auf dieser Welt, dass mir das ermöglicht wurde, dass zwei Latinas in der heutigen Zeit in diesem Land [die Show] machen. Das bestärkt uns einfach sehr."

BANG Showbiz