Shakira: Oh mein Gott, ich trete beim Super Bowl auf!

Shakira: Oh mein Gott, ich trete beim Super Bowl auf!
Shakira ist schon jetzt ganz aufgeregt © Sean Thorton/WENN.com, WENN

Die Halbzeitshow des Super Bowl soll in diesem Jahr besonders die Latino-Kultur feiern. Dafür wird Shakira gemeinsam mit Jennifer Lopez die Hüften schwingen.

Am 2. Februar 2020 steigt im Hard Rock Stadium in Miami, Florida, das Sportereignis, welches viele für das größte der Welt halten: der Super Bowl. Teil des Höhepunkts und Abschlusses der NFL-Saison ist die Halbzeitshow, um die es gewöhnlich genauso viel Trubel gibt wie um die Mannschaften und das Spiel selbst.

Schnarchnummer 2019

In diesem Jahr sollen zwei Latina-Schönheiten dem Publikum im Stadion und an den Bildschirmen weltweit einheizen. Neben Jennifer Lopez (50, 'On The Floor') soll auch Shakira (42, 'Waka Waka') zeigen, dass der Pausenfüller noch immer das Zeug zum Klassiker hat, nachdem im vergangenen Jahr Maroon 5 die Zuschauer in den Schlaf gesungen hatte. Der Auftritt war schon im Vorfeld von Kontroversen geprägt gewesen — die Band galt quasi als Notlösung, nachdem größere Stars sich geweigert hatten, aufzutreten.

Der NFL war zu dem Zeitpunkt vorgeworfen worden, rassistisch zu sein, da sie den Spieler Colin Kaepernick nicht ausreichend unterstützt hatte, nachdem dieser sich geweigert hatte, bei der Nationalhymne zu stehen. Doch seitdem hat sich einiges geändert. So ist unter anderem Jay-Z von der NFL ins Boot geholt worden, um Imagepolitur zu betreiben.

Shakira hat eine wichtige Botschaft

Jetzt sollen Shakira und J.Lo neuen Schwung in die Show bringen, und so viel Verantwortung führt zu einer Menge Stress, wie Shakira in der Nachrichtenshow '60 Minutes' gestand. "Ich werde in meiner ganzen Pracht zu sehen sein, und ich werde mega-gestresst sein", so die schöne Kolumbianerin. Sie sei sich ihrer Verantwortung voll und ganz bewusst. "Die Message meines Auftritts wird sein 'Ich bin eine Frau, ich bin eine Latina. Es war nicht einfach für mich, dort hinzukommen, wo ich heute bin. Und hier beim Super Bowl zu sein ist der Beweis, dass es möglich ist.'" Neben Shakira und Jennifer Lopez sind weitere Stargäste angekündigt. Man darf gespannt sein.

© Cover Media