Shakira lässt zwei Schulen bauen

Shakira lässt zwei Schulen bauen
Shakira setzt sich abermals für einen guten Zweck ein © Zelig Shaul/ACE Pictures/ImageCollect, SpotOn

Gewinner des Tages vom 04.11.2018

Shakira (41, "Waka Waka") wurde mit einer wundervollen Stimme gesegnet und hat schon seit Jahren den Status eines internationalen Megastars. Doch die gebürtige Kolumbianerin teilt auch einen Teil ihres Glücks mit anderen und sorgt dafür, dass Kinder aus ihrer Heimat die Chance auf eine Schulbildung bekommen. Via Instagram verkündete die Sängerin, dass sie eine Schule in Cartagena und eine in Barranquilla bauen lasse.

Durch die Aktion soll insgesamt 2.160 Kindern eine schulische Ausbildung ermöglicht werden, wie es weiter heißt. Der Grundstein wurde bereits gelegt - von Shakira persönlich. Das ist auch auf mehreren Bildern zu sehen, die sie mit ihren Fans teilte. Um den Bau wird sich die von Shakira gegründete Organisation Pies Descalzos kümmern, die seit 1997 Kinderarmut bekämpft.

spot on news