VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Shakira äußert sich erstmals zur Krankheit von Söhnchen Sasha

Shakira äußert sich erstmals zu der Krankheit von Söhnchen Sasha.
Sängerin Shakira gibt auf ihrer Instagram-Seite Entwarnung. © Shakira / Instagram

Shakiras jüngster Sohn Sasha ist wieder wohlauf

Nach den Gerüchten der letzten Tage hat sich Sängerin Shakira nun erstmals selbst zu Wort gemeldet und auf ihrer Instagram-Seite ein Foto mit ihrem eineinhalbjährigen Söhnchen Sasha gepostet und einen Kommentar zu seiner Krankheit verfasst.

"Aus persönlichen Gründen werde ich nicht nach Las Vegas & L.A. reisen können, um an den @LatinGRAMMYs und den @AMAs in diesem Jahr teilzunehmen!" Kaum hatte Shakira Anfang November diese Mitteilung auf ihrer Twitter-Seite veröffentlicht, gingen die wilden Spekulationen im Netz los. Viele Fans hatten befürchtet, dass ihre kurzfristige Absage mit dem Gesundheitszustand von Söhnchen Sasha zu tun haben könnte. Rund eine Woche später hat sich die Sängerin nun selbst zu Wort gemeldet und zu den Gerüchten Stellung bezogen.

Auf ihrer Instagram-Seite hat Shakria ein süßes Foto von sich und einem fröhlich lächelnden Sasha gepostet. Dazu schrieb sie: "Danke für all die Nachrichten, die ihr an Sasha geschickt habt, während er krank war. Alles ist jetzt unter Kontrolle und er ist jetzt wieder sein fröhliches Selbst!"

Damit gab die 39-Jährige zwar Entwarnung, was ihrem kleinen Sasha fehlte, hat sie allerdings nicht verraten. Aber die Hauptsache ist, dass es dem kleinen Mann wieder gut geht.