Shailene Woodley: Rettet die Ozeane

Shailene Woodley: Rettet die Ozeane
Shailene Woodley © BANG Showbiz

Shailene Woodley hat eine Mission – sie will die Meere des Planeten Erde retten.

Die 29-jährige Schauspielerin setzt sich schon seit Jahren aktiv für den Umweltschutz ein. Ihr Ziel ist es, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um die Tierwelt in den Ozeanen der Erde zu schützen. Denn sie empfindet Mitgefühl für all die Kreaturen, die die Gewässer bewohnen, die unter Verschmutzung und Abfall leiden.

In einem Interview mit dem Magazin ‘Shape’ sagt sie: "Ich wurde von zwei Psychologen großgezogen, also war Empathie eine große Sache in unserem Haushalt. Alles drehte sich darum, zu versuchen, die Erfahrungen der anderen zu verstehen. Man muss nicht unbedingt mit ihnen übereinstimmen, aber man muss Empathie für das haben, was sie durchgemacht haben. Daher betrachtete ich die Natur und die natürliche Welt auf dieselbe Weise."

Die 'Big Little Lies'-Darstellerin fügt hinzu: "Ich will den Ozean nicht retten, weil mein Verstand sagt, dass es das Richtige ist, das zu tun. Ich will den Ozean retten, weil ich fühlen kann, dass er leidet. Ich kann fühlen, wie diese Schildkröte durch das Plastik in ihrem Bauch ertrinkt. Ich kann fühlen, wie die Temperaturen durch die Algen steigen, die andere Arten töten. Für mich basiert alles auf Gefühl und Emotion. Ich fühle eine Verantwortung, zu versuchen, alles zu tun, was ich kann, damit sich die Dinge ein wenig besser anfühlen."

BANG Showbiz