Serena Williams auf der Met Gala: Erster Auftritt mit Babybauch

dpatopbilder - Serena Williams kommt am 01.05.2017 in New York, USA, zur Met Gala, der «The Metropolitan Museum of Art's Costume Institute»-Spendengala, einer Spendengala zur Finanzierung der Modeabteilung des New Yorker Metropolitan Museum. Foto: Ev
Serena Williams bei der Met Gala 2017 © dpa, Evan Agostini, PM DC JW RH hjb

Auf der Met Gala

Für Serena Williams (35) war der Besuch der Met Gala in New York sicher ein besonderer Auftritt: Die Tennisspielerin zeigte sich das erste Mal in der Öffentlichkeit, seit sie ihre Schwangerschaft am 19. April verkündet hatte. Stolz präsentierte sie auf der Veranstaltung in einer grünen schulterfreien Robe ihren inzwischen schon deutlich sichtbaren Babybauch. Mit dabei war auch ihr Verlobter, Reddit-Gründer Alexis Ohanian (34). Der Nachwuchs soll im Herbst kommen.

Anzeige:

Die Schwangerschaft kam etwas unfreiwillig Mitte April ans Tageslicht. Williams hatte ein Spiegel-Selfie im gelben Badeanzug mit deutlich sichtbarem Babybauch gepostet und dazu "20 Wochen" geschrieben. Auch wenn sie das Foto schnell wieder löschte - das Bild wurde im Netz schnell weiter verbreitet und ihr Sprecher bestätigte schließlich, dass Williams und Ohanian Eltern werden. Später erklärte das Tennis-Ass, dass das Bild nicht für die Öffentlichkeit bestimmt gewesen war: "In den sozialen Medien drückst du den falschen Knopf und..."

spot on news