Selena Gomez kehrt in ihre alte Schule zurück

Selena Gomez drückt wieder die Schulbank
Selena Gomez besuchte ihre alte Schule © Ivan Nikolov/WENN.com, WENN

Mit einem Besuch an ihrer alten Schule kehrt Selena Gomez zu ihren Wurzeln zurück.

Da staunten die Schüler der Danny Jones Middle School in Grand Prairie, Texas, nicht schlecht: Niemand Geringeres als Selena Gomez (27) stattete ihnen kürzlich einen Besuch ab, um einen Videoclip für die Webseite der Schule zu drehen. Die Popsängerin ('Wolves‘) kehrte damit zu ihren eigenen Wurzeln zurück, drückte sie doch einst selbst dort die Schulbank.

Alle lieben Selena Gomez

Selena zeigte sich völlig aus dem Häuschen, wieder zurück in ihrer alten Schule zu sein und nahm Mitarbeiter ihres Plattenlabels auf eine Tour durch die Schulflure mit. "Ich durfte ein paar meiner Lehrer wieder sehen, die so lange Teil meines Lebens waren“, freute sie sich. Dazu gehörte unter anderem ihre ehemalige Basketball-Trainerin Stephani Gray, die die Musikerin mit Lobeshymnen überhäufte. "Selena war so bescheiden und wirklich lieb", schwärmte sie über ihre frühere Schülerin. "Sie hat äußerst hart gearbeitet."

Doku über ihre Kindheit

Dass Selena einmal zu einem der gefragtesten Stars überhaupt werden würde, ahnte während ihrer Schulzeit allerdings noch niemand. "Sie meinte 'Oh, ich werde in einem kleinen Disney-Film mitspielen'", erinnert sich Gray. "Und ich sagte 'Oh, okay', denn manchmal übertreiben Mittelstufen-Schüler einfach." Laut der Webseite der Schule hatte Selenas Besuch noch einen anderen Zweck: Die brünette Schönheit soll gerade eine Doku über ihre Kindheit drehen. Die Fans dürfen also äußerst gespannt darauf sein, bald einen umfassenden Einblick in Selenas Leben zu gewinnen.

© Cover Media