Sebastian Vettel und Jugendfreundin Hanna haben heimliche Hochzeit gefeiert

Sebastian Vettel: Er ist in den Hafen der Ehe gedüst
Sebastian Vettel hat Ja gesagt © Anthony Stanley/WENN.com, WENN

Sportler Sebastian Vettel hat seine Jugendliebe Hanna geheiratet – ohne großen Medienwirbel versteht sich, denn Sebastian schützt seine Privatsphäre.

Sebastian Vettel (31) hat eine unglaublich romantische Liebesgeschichte vorzuweisen, denn seine Liebste Hanna lernte er bereits in der Schule kennen und lieben. Seitdem sind die beiden unzertrennlich, wohnen seit Langem zusammen und erziehen mit der fünfjährigen Emily und der drei Jahre alten Matilda bereits zwei gemeinsame Kinder.

Na endlich!

Fragen nach einer möglichen Hochzeit hat Sebastian dabei von Reportern immer abgewehrt, denn sein Privatleben ist privat und Geheimnisse ließ er sich noch nie entlocken. Fans waren aber misstrauisch, als ihr Idol am Donnerstag 20. Juni in Frankreich vor dem Grand Prix einen öffentlichen Auftritt hinlegte und ganz plötzlich ein goldener Ehering an seiner Hand blitzte. Hat er es also endlich getan? Ja, hat er, wie die ‘Deutsche Presse-Agentur’ bestätigt. Sebastian hat Hanna Sprater im engsten Familienkreis das Ja-Wort gegeben – und zwar nach dem Rennen in Kanada, das der Rennfahrer verloren hatte.

Nächste Frage!

Sebastian und Hanna sind seit 2005 liiert und wohnen gemeinsam in einem umgebauten Bauernhof in der Schweiz. Dass neugierige Reporter gar nicht versuchen sollen, ihre Nase in seine privaten Angelegenheiten zu stecken, machte er bereits vor einigen Jahren gegenüber ‘rp-online’ deutlich: "Ich will nicht, dass mir die Kameras bis nach Hause, bis in mein Hotelzimmer folgen." Demnach sind wohl auch keine romantischen Fotos aus den Flitterwochen auf Twitter, Instagram, Facebook, Snapchat oder in den Zeitungen und Magazinen zu erwarten.

© Cover Media