Sean Connery ist der beste Bond aller Zeiten

 Sean Connery as James Bond in Never Say Never Again UnitedArchives00225881 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Sean Connery flimmerte als erster James Bond über die Bildschirme – und ist nach wie vor der beliebteste. © imago images/United Archives International, imago stock&people via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Herrschte früher mehr Stil oder geht einfach nichts über das Original? Hollywood-Legende Sean Connery (89) wurde in einer aktuellen Radio-Umfrage in Großbritannien zum besten James Bond aller Zeiten gewählt. Der aktuelle 007 – Daniel Craig (52) – floppt hingegen. Er kam nur auf Platz 3 und muss sich den auch noch mit jemanden teilen.

Pierce Brosnan und Daniel Craig gleichauf

Platz 2 holt sich Timothy Dalton (74), obwohl er nur in zwei Filmen mitwirkte und zurückhaltender auftrat. „Schwiegermama-Liebling“ Pierce Brosnan (67) wurde Dritter, genau wie der aktuelle Bond-Darsteller Daniel Craig. Er verlieh 007 etwas Mysteriöses und gewährte den Zuschauern zum ersten Mal Einblick in Bonds verletzte Seele.

Bei der Abstimmung mussten die sechs Bond-Darsteller immer paarweise gegeneinander antreten. Deswegen kam Roger Moore (1927-2017) auch nicht in die Top 3 – er wurde im direkten Vergleich von Timothy Dalton geschlagen.

Bei der Umfrage stimmten mehr als 14.000 Fans für Connery, also insgesamt 44 Prozent. Connery selbst war seine 007-Rolle trotz Ruhm und Reichtum mehr Last als Freude. Der Schauspieler hatte einst in einem Interview mit „The Guardian“ gesagt: „Ich habe diesen verdammten James Bond immer gehasst. Ich würde ihn gerne töten.“ 

Wer Daniel Craigs Nachfolger wird, steht übrigens noch nicht fest. Doch die Gerüchteküche brodelt weiter auf Hochtouren. 

spot on news