'Scrubs': So ging es für die Darsteller nach dem Serien-Aus weiter

'Scrubs': Das machen die Stars der Sitcom heute
'Scrubs': Das machen die Stars der Sitcom heute Was wurde aus J.D., Turk & Co.? 00:02:58
00:00 | 00:02:58

Das Leben der Stars nach dem Serien-Aus von 'Scrubs - Die Anfänger'

Ohne Frage: 'Scrubs' zählt zu den beliebtesten Krankenhausserien aller Zeiten. Als tollpatschiger J.D. brachte Zach Braff Millionen von Zuschauern aus der ganzen Welt zum Lachen.

Anzeige:

J.D. und Turk sind nicht die einzigen Stars der Serie

Über neun Staffeln und insgesamt 182 Episoden hinweg begleiteten wir die jungen Ärzte des Sacred Heart Hospitals auf ihrem Werdegang. Die Serie dreht sich um die angehenden Ärzte J.D.,Turk, Elliot Reid, den Hausmeister, Dr. Cox und viele mehr. Im Gegensatz zu anderen Arztserien wie Grey's Anatomy und Emergency Room, ist Scrubs meistens lustig und ironisch. Doch auuch ernste Themen werden in der 'Dramedy'-Serie (eine Mischung aus Comedy und Drama) behandelt.

Die Sitcom war so beliebt, dass sie in mehr als dreißig Ländern ausgestrahlt wurde. Doch kein Wunder, dass sich 'Scrubs' zu so einer erfolgreichen Serie mauserte: Serienmacher, Drehbuchautor und Regisseur der Sitcom, Bill Lawrence, war vor 'Scrubs' auch für 'Die Nanny' und 'Friends' verantwortlich.

Noch heute laufen die Wiederholungen der Serie im Fernsehen rauf und runter. Doch was wurde aus J.D., Turk & Co.? Wir zeigen im Video, was die Darsteller heute machen.