Scott Disick: Geht er am Valentinstag vor Freundin Sofia Richie auf die Knie?

Scott Disick beim Shopping mit Freundin Sofia Richie
Steckt Scott Disick seiner Freundin schon bald einen funkelnden Diamantring an den Finger? © 2018 Getty Images, Scott Barbour

Scott Disick könnte schon bald ein verheirateter Mann sein

Dreimal ist Scott Disick (35) in der Vergangenheit bereits auf die Knie gegangen und hat um die Hand von Kourtney Kardashian (39) angehalten. Dreimal bekam er einen Korb. Jetzt scheint er sein Glück ein viertes Mal versuchen zu wollen - allerdings nicht bei Kourtney, sondern bei deren Nachfolgerin, seiner neuer Freundin Sofia Richie (20).

Verlobung am Valentinstag?

Wie "Hollywood Life" von einem Insider erfuhr, soll Scott die Spekulationen um einen anstehenden Heiratsantrag selbst angeheizt haben: "Er wurde Anfang der Woche im luxuriösen Juweliergeschäft 'Polacheck' in Calabasas gesichtet, wo er sich Verlobungsringe, Diamantketten und andere teure Schmuck-Gegenstände angesehen hat." Auf das Geschäft soll Scott bereits während seiner neunjährigen Beziehung zu Kourtney geschworen haben, immer wieder habe er seine Freundin mit teuren Präsenten überrascht, heißt es. 

Jetzt könnte Sofia diejenige sein, die sich über diesen Luxus freuen darf: "Scott kam alleine herein und schien glücklich zu sein, ein Geschenk für einen besonderen Menschen einzukaufen. Er verbrachte viel Zeit damit, große Diamant-Verlobungsringe (mit mindestens fünf Karat und einem Preis von über 150.000 Dollar) zu betrachten", so der Augenzeuge. Und mal ehrlich: Einen besseren Zeitpunkt für einen Kniefall gibt es kaum, schließlich steht der Valentinstag am 14. Februar schon wieder vor der Tür.