VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Schwarze 'Golden Globes': Heidi Klum hätte sich eine andere Farbe gewünscht

Heidi Klum war mit der Farbwahl nicht sehr happy

Das gab es noch nie in Hollywood! Fast alle Stars waren am Abend der 'Golden Globes'-Verleihung in Schwarz gehüllt. Dabei ging es nicht etwa um ein modisches Bekenntnis, sondern ein Zeichen gegen sexuelle Gewalt gegen Frauen. Doch wenn es nach Heidi Klum gegangen wäre, die ebenfalls in Schwarz erschien, hätte es eine ganz andere Farbe sein dürfen.

Auch von den Männern gibt es Rückhalt

"Schwarz finde ich ein kleines bisschen zu ernst", sagt sie im RTL-Interview. "Ich hätte mir lieber Rot gewünscht, aber mich hat ja keiner gefragt." Doch das Thema, um dass es den weiblichen Hollywood-Stars geht, ist durchaus ernst. Auch Halle Berry, Reese Witherspoon, Dakota Johnson und Angelina Jolie machen mit. Und auch von den Männern gibt es Rückhalt.

"Für Frauen auf der ganzen Welt"

Golden Globes 2018
Golden Globes 2018: Alle Schauspielerinnen trugen Schwarz. © Getty Images

"Wir versuchen dadurch, dass wir heute Nacht hier sind, zu zeigen, dass wir uns in unseren Herzen und Köpfen eine sichere Welt wünschen", erklärt Schauspielerin Michelle Williams. "Ein sicheres Arbeitsumfeld - nicht nur für arbeitende Frauen in Hollywood, sondern für Frauen im ganzen Land und auf der ganzen Welt."