Stress wegen der Baby-Kilos

Schwangere Jenny Frankhauser sorgt sich um ihre Figur

Schwangere Jenny Frankhauser schon besorgt über Gewicht
01:30 Min

Schwangere Jenny Frankhauser schon besorgt über Gewicht

Im Oktober ist es soweit, dann erwarten Jenny Frankhauser (29) und ihr Freund Steffen ihr erstes Baby auf der Welt. Doch schon jetzt hat die Ex-Dschungelkönigin ein ordentliches Baby-Bäuchlein – ganz zur Sorge der werdenden Mama. Welche Rolle ihre Lipödem-Erkrankung dabei spielt, verrät die 29-Jährige im Video.

Freunde fragen: „Sind da zwei drin? Sind da zehn drin?“ 

„Ums Gewicht mache ich mir schon große Sorgen“, verrät Jenny Frankhauser, die bei uns exklusiv die Baby-Bombe platzen ließ, im RTL-Interview. „Ich habe jetzt schon einen viel zu großen Bauch anscheinend!“ Freunde würden beim Anblick bereits jetzt sehr erstaunt reagieren und fragen: „Sind da zwei drin? Sind da zehn drin?“

Für Jenny, die bereits ihr ganzes Leben lang mit Gewichtsschwankungen zu kämpfen hat, keine leichte Situation, wie sie erzählt: „Ich bin von Natur aus so, dass ich sehr schnell zunehme und ganz ganz schwierig abnehme!“ Bis vor Bekanntwerden ihrer Schwangerschaft habe sie täglich Sport gemacht. „Ich habe nicht mal abgenommen, ich habe mein Gewicht einfach nur mit Krampf gehalten“, so die Pfälzerin.

Ihre Essgewohnheit hat sich seit der Schwangerschaft bereits geändert: Wenn sie Lust auf ein bestimmtes Lebensmittel hat, isst sie dieses – und schon kurz danach kann sie es nicht mehr sehen und riechen. Freund Steffen scherzt darüber: „Das ist gut für uns beide: Ich esse dann auch sehr abwechslungsreich!“

Alles über Jenny Frankhausers Schwangerschaft

Aktuell befindet sich Jenny in der 13. Schwangerschaftswoche. Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, das wissen die werdenden Eltern noch nicht. Aber beide haben bereits explizite Wünsche – und auch schon Vorahnungen, wie sie uns verraten haben. Dafür weiß die 29-Jährige bereits, wie ihr Baby auf die Welt kommen soll – mit Hilfe eines Kaiserschnitts. Ihr Bruder hatte bei der natürlichen Geburt nämlich die Nabelschnur um den Hals gewickelt und so keine Luft bekommen. Zur Seite stehen werden ihr neben Freund Steffen sicherlich auch Mama Iris Klein und Schwester Daniela Katzenberger, die sich bereits jetzt schon über weiteren Familienzuwachs freuen.

Wir sind gespannt, wie groß Jennys Baby-Bauch bis Oktober noch wird… (rsc)

weitere Stories laden