Schwangere Chrissy Teigen: Achtstündige Odyssee über den Wolken

Chrissy Teigen und John Legend nahmen ihre Odyssee über den Wolken mit Humor
Chrissy Teigen und John Legend nahmen ihre Odyssee über den Wolken mit Humor © 2017 Getty Images

Chrissy Teigen wollte mit Ehemann John Legend nach Japan reisen

Model Chrissy Teigen und ihr Musiker-Gatte John Legend waren auf dem Weg nach Tokio, um dort Silvester zu verbringen, doch dieser Plan wäre beinahe gescheitert. Der Flieger musste nach vier Stunden in der Luft wieder umdrehen, da sich eine unerlaubte Person an Bord befand.

Bei Twitter ließ sie ihrem Frust freien Lauf

Auf Twitter machte das schwangere Model seinem Ärger Luft und ließ seine Follower fast im Minutentakt an der Oddysee über den Wolken teilhaben. "Warum...? Warum müssen wir alle zurück? Ich weiß es nicht", schrieb Teigen. Doch die 32-Jährig nahm es mit Humor und postete beispielsweise Tweets, auf denen ein fliegender Yoda ('Star Wars') zu sehen ist. Man soll sich als Schwangere ja schließlich nicht aufregen.

Ihre Fans versuchten Teigen, mit lustigen Posts bei Laune zu halten.

Und zu allem Überfluss musste Ehemann John Legend seinen 39. Geburtstag irgendwo über den Wolken feiern. Doch auch das nahm das Paar mit Humor.

Am Ende landeten Chrissy Teigen und John Legend übrigens dann doch noch pünktlich in Japan, um in Tokio ins neue Jahr zu feiern.

spot on news