Schwanger und sportlich: Herzogin Kate beim Tennistraining mit Nachwuchstalenten

Unter dem Trainingsanzug war ihr Babybauch kaum zu erkennen

Von Schwangerschaftsübelkeit keine Spur: Bei ihrem ersten Solo-Auftritt seit der Bekanntgabe ihrer dritten Schwangerschaft zeigte Herzogin Kate (35) sich sportlich und gut gelaunt, als sie im Londoner National Tennis Center zusammen mit jungen Nachwuchstalenten ihrem Lieblingssport nachging. Ihr Babybauch war unter dem schwarz-weißen Trainingsanzug kaum zu erkennen.

Die Herzogin bei ihrem Lieblingssport

Kate ist seit vergangenem Jahr Schirmherrin der Lawn Tennis Association (LTA) - eine Funktion, die zuvor 64 Jahre lang Queen Elizabeth (91) innehatte - und lernte jetzt deren Arbeit und die Aktion Kids for Tennis näher kennen und traf sich außerdem mit dem Paralympics-Tennis-Champion Alfie Hewett, wie der Kensington Palast mitteilte.

Anfang September hatte der Palast bekanntgegeben, dass Kate und Prinz William (35) nach George (4) und Charlotte (2) ihr drittes Kind erwarten. Danach hatte Kate aufgrund starker Schwangerschaftsübelkeit zunächst alle öffentlichen Termine abgesagt und sich erst vor wenigen Wochen erstmals wieder bei offiziellen Anlässen gezeigt. Im April 2018 soll das dritte "Royal Baby" auf die Welt kommen.

spot on news