Schock für Sara Kulka: Töchterchen Matilda hatte einen Unfall

Sara Kulkas Tochter Matilda hatte einen Unfall
00:51 Min

Sara Kulkas Tochter Matilda hatte einen Unfall

Kleiner Pechvogel hat den Fuß kaputt

Eben noch unbeschwert auf dem Trampolin gehüpft, plötzlich tut das Füßchen weh: Matilda (6), die älteste Tochter von Model Sara Kulka (29), hatte beim Spielen einen fiesen Unfall! Das Ergebnis: Die Kleine wird vier bis sechs Wochen auf Krücken laufen müssen. Was sich Matilda genau zugezogen hat und was Mama Sara in den nächsten Wochen trotz Verletzung plant, verrät sie im Video.

Tierischer Vierbeiner als Trostpflaster für die Kids

Neben dieser schlechten Nachricht gibt’s auch Positives zu berichten: Die beiden Kätzchen, die Sara Kulkas Familie adoptieren will, können schon am Sonntag bei ihnen einziehen. Und Mama Sara hat sich schon einen Trick einfallen lassen, wie sie Töchterchen Matilda, die sich so darauf gefreut hatte, für die neuen Haustiere einkaufen zu gehen, trotzdem mit zum Shopping nehmen kann. „Zum Glück hab ich diesen Bollerwagen und den mach’ ich ihr ganz gemütlich mit Kissen und Decken und dann wird sie halt darin im Laden herumkutschiert.“ Bei der Fürsorge und gleich zwei neuen Spielgefährten wird Klein-Matilda bestimmt schon ganz bald wieder munter.

Vollblutmama Sara Kulka sorgte sich bereits neulich um ihr Töchterchen

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Vollblutmama Sara Kulka um ihre Tochter sorgt. Erst vor einigen Tagen hatte sie von dramatischen Minuten im Spaßbad erzählt, in denen sie Matilda kurzzeitig aus den Augen verloren hatte. Im Alltag läuft’s für die Familie aber aktuell gut, wie Sara verriet. Sogar ihre Eheprobleme würden dank der Corona-Krise zur Nebensache. Happy End für das Model, also!