Schock für Marco Cerullo: Katze verletzt seine Hündin Mimi schwer am Auge

Marco Cerullo in Sorgen um Hündin Mimi
01:19 Min

Marco Cerullo in Sorgen um Hündin Mimi

Marco Cerullo wünscht sich volleres Haar

Der „Bachelor in Paradise“- und Dschungelcamp-Teilnehmer Marco Cerullo (32) hat keine schöne Zeit – er bangt aktuell um seine französischen Bulldogge Mimi. Die kleine Hündin wurde von einer Katze schwer verletzt. Was genau passiert ist und wie sehr ihn das mitnimmt, verrät er im Video.

Mimi hätte fast eine Auge verloren!

Der Vorfall mit der Katze war so schlimm, dass Mimi fast ein Auge verloren hätte. Marco verrät seinen Followern, sichtbar mitgenommen: „Ja, ist halt ein Tier, was man so ins Herz geschlossen hat und wenn‘s Mimi nicht gut geht, geht’s mir dann nochmal tausend Mal schlechter.“

Promis und ihre besten Freunde

Der Hund ist bei vielen Menschen nicht nur einfach das Haustier, sondern ein volles Mitglied der Familie. Vor wenigen Tagen mussten Schauspielerin Jenny Elvers und ihr Sohn Paul sich von ihrer Hündin Emma verabschieden. Auch Moderatorin Jana Ina hatte im März, nach 17 gemeinsamen Jahren, ihren geliebten Dackel Tyson verloren.

Kaum vorzustellen, wenn Marco seine Mimi verloren hätte! Die kleine Dogge hatte gerade nochmal Glück, verrät der Hunde-Papa: „Es war haarscharf, sagte die Ärztin.“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ auf TVNOW