VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Schlussstrich! Ariana Grande lässt Liebes-Tattoo für Pete Davidson überstechen

Ariana Grande hat sich von ihrem Verlobten Pete Davidson getrennt
Ariana Grande und Pete Davidson waren sogar verlobt, dann folgte die plötzliche Trennung. © imago/PA Images, SpotOn

Sie zieht alle Register

Im Liebeschaos um Ariana Grande und Pete Davidson scheint es mittlerweile eine deutliche Tendenz zu geben. Nach der plötzlichen Trennung im vergangenen Jahr und der damit geplatzten Verlobung zieht die Sängerin jetzt den endgültigen Schlussstrich. Sie hat ihr Liebes-Tattoo überstechen lassen.

Noch bis vor einigen Tagen zierte Arianas linke Rippengegend der unauffällige Schriftzug "Always" (z. Dt.: "Immer"), den viele Fans in der Vergangenheit für einen Liebesbeweis an ihren damaligen Freund und Verlobten Pete Davidson verstanden hatten. Wie sie am Montag (18. März) auf ihrem Instagram-Account bewies, ist davon mittlerweile allerdings nicht mehr allzu viel übrig. "Nicht nur ein Cover-up, sondern auch eine Weiterentwicklung", schrieb sie zu einem neuen Foto, das sie mit einem weitaus größeren Tattoo an jener Stelle zeigt. Unter ihre Brust ließ sie sich einen Zweig mit mehreren Blättern stechen, der besagtes Wort überdeckt.