Seite an Seite mit seinen Söhnen

So emotional verabschiedet sich Tony Marshall von seinen Fans

Nahm Tony Marhall hier schon Abschied?
01:01 Min

Nahm Tony Marhall hier schon Abschied?

Tony Marshall geht es gesundheitlich immer schlechter. Viele Freunde sollen sogar bereits Abschied von der Schlager-Legende genommen haben. Auf seinem letzten Album mit dem bedeutungsvollen Titel „Der letzte Traum“ ist ein Lied zu hören, den er mit seinen beiden Söhnen aufgenommen hat. Im Video sehen und hören Sie, mit welchen bewegenden Worten er auf sein Leben zurückblickt und auf eine Art und Weise Abschied nimmt, die unter die Haut geht.

Tony Marshalls Worte gehen unter die Haut: "Auf bald – im nächsten Leben!"

Tony Marshall hat für sein letztes Album einen Musik-Klassiker mit seinen Söhnen Marc und Pascal aufgenommen, dessen Titel nicht zutreffender sein könnte. Das Lied heißt „Father & Sons“ und ist seine ganz persönliche Version des Cat-Stevens-Hits „Father & Son“. Ganz nachdenklich sieht man den 84-Jährigen in einem Schwarz-Weiß-Video mal alleine, mal mit seinen Jungs an einem Tisch sitzend. „Voller Glück war mein Leben. Ich sitz’ hier, hier mit euch – weiß es geht nicht mehr so lang“, singt er in den ersten Strophen. Nicht nur die Stimmung im Video, auch die Worte sorgen für Gänsehaut pur. Am Ende liegen sich Marshall und seine Jungs in den Armen. Seine letzten Zeilen lauten: „Und ist’s vorbei, sagen wir: Auf bald – im nächsten Leben!“

Freunde haben bereits Abschied von Tony Marshall genommen

Es ist eine sehr emotionale Art, sich von seinen geliebten Menschen und Fans zu verabschieden – nach jahrelanger schwerer Krankheit und wissend, dass man nicht mehr lange zu leben hat. Ein Freund des Musikers hat erst kürzlich in einem Interview mit der „Bild“ verraten: „Tony möchte außer seiner Familie niemanden mehr sehen, weil er sich zu schwach fühlt“. Sein Ex-Manager Herbert Nold sagte im Gespräch mit „Das neue Blatt“: „Ich habe ihn schon länger nicht mehr gesehen. Er hat den Kontakt abgebrochen. Er will niemanden sehen.“

Tony Marshall kämpft seit Jahren mit gesundheitlichen Problemen

Tony Marshall wurde in der 70er Jahren mit seinen Gute-Laune-Songs bekannt. Und genau dieses Andenken will er seinen Fans hinterlassen: „Er will als fröhlicher Entertainer in Erinnerung bleiben“, berichtet der Freund weiter. Der 84-Jährige hatte in den vergangenen Jahren gesundheitlich ganz schön zu kämpfen. 2012 wurde bekannt, dass er an Polyneuropathie leidet, einer Erkrankung des Nervensystems, bei der es zu Lähmungserscheinungen kommen kann. 2019 dann der nächste Schicksalsschlag: Marshall lag nach einem Schlaganfall und Nierenversagen tagelang im Koma. Zusätzlich geschwächt wurde er durch seine Corona-Infektion zwei Jahre später. Wie ernst es aktuell um den Sänger steht, ist nicht bekannt. Er sei aber mittlerweile am Ende seiner Kräfte und viele seiner Freunde sollen sich sogar schon von ihm verabschiedet haben. (amö)

weitere Stories laden