Schlagerstar Michelle: Schwester Madeleine ist ihr wie aus dem Gesicht geschnitten!

Schlagerstar Michelle teilt  jetzt einen sehr privaten Schnappschuss mit ihren Fans.
Schlagerstar Michelle teilt jetzt einen sehr privaten Schnappschuss mit ihren Fans. © picture alliance / zb

Schlagerstar Michelle hat zwei Geschwister

Auf der Bühne gibt Schlagerstar Michelle immer zu 100 Prozent Vollgas und kehrt ihr Seelenleben vor ihren Fans mit sehr persönlichen Songs nach außen. Doch so offen sich die Sängerin in der Musik zeigt, so wenig ist über die Familie und Geschwister der Sängerin bekannt. Umso erstaunlicher ist da wohl Michelles aktuellstes Instagram-Foto. Darauf posiert die 49-Jährige nämlich mit ihrer Schwester – und die hat man dort bisher noch nie gesehen.

Michelle und Schwester Madeleine strahlen in die Kamera

Auf ihrem Social Media-Account teilt Michelle jetzt ein Bild von sich selbst und einer weiblichen Person mit schwarzen Haaren. Die Frauen lächeln in die Kamera, die Sonne scheint im Hintergrund und man merkt sofort, dass diese beiden eine besondere Verbindung zueinander haben. Nur gesehen hat man diese unbekannte Person bisher noch nie an der Seite der Schlagersängerin. In ihrem Posting-Text klärt Michelle dann auf. Zu dem Bild schreibt die 49-Jährige: „Geschwisterliebe“ und fügt noch vier rote Herz-Emojis hinzu.

Über die Familie von Michelle ist nur wenig bekannt. Die Sängerin selbst wurde 1972 als Tanja Hewer in Villingen-Schwenningen geboren. Sie hat zwei Geschwister: Alexander und Madeleine. Gemeinsam wuchsen sie in Blumberg, einer Kleinstadt bei Donauschingen im Schwarzwald auf. Im Alter von zehn Jahren wurde Michelle von ihren Eltern in eine Pflegefamilie gegeben. Mehr ist nicht bekannt. Umso schöner ist es jetzt zu sehen, wie nah sich Michelle und Schwester Madeleine offenbar wieder sind. Bei dem vertrauten Foto muss es sich allerdings um eine ältere Aufnahme handeln. Denn auf dem Foto ist Michelle noch blond, mittlerweile trägt sie allerdings braune Haare.

Michelle erfindet sich 2020 noch einmal völlig neu

In ihrer Karriere als Schlagersängerin hat Michelle schon so einige Höhen und Tiefen erlebt. Wie sie erst kürzlich in einem Interview verriet, erlitt sie im Jahr 2003 völlig überraschend mit nur 31 Jahren einen Schlaganfall. Im Jahr 2020 hat sich die Sängerin noch einmal völlig neu erfunden. Mit ihren brauen Haaren möchte sie ein Zeichen für mehr Natürlichkeit setzen. Apropos Natürlichkeit, da gibt es nämlich noch eine Veränderung. Die 49-Jährige hat sich ihre Brustimplantate entfernen lassen und fühlt sich damit jetzt so schön, wie noch nie. Mit ihren fast 50 Jahren scheint der Schlagerstar im Leben angekommen zu sein und lebt das Motto ihres aktuellen Albums „Anders ist gut“ aus vollstem Herzen aus. (rgä)

Im Video: Michelle erlitt mit 31 Jahren einen Schlaganfall

Michelle: "Ich habe das überhaupt nicht ernst genommen."
02:23 Min

Michelle: "Ich habe das überhaupt nicht ernst genommen."