Scheidung ist durch: Zoë Kravitz ist jetzt offiziell frei für Channing Tatum!

Zoë Kravitz posiert
Zoë Kravitz ist jetzt offiziell eine geschiedene Frau © imago images/Pacific Press Agency, Lev Radin, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Zoë Kravitz' Ehe ist nun Geschichte

Alles auf Anfang! Wie im Januar dieses Jahres bekannt wurde, hat Zoë Kravitz (32) bereits kurz vor Weihnachten die Scheidung von Ehemann Karl Glusman (33) eingereicht. Seit 2016 waren die beiden ein Paar, in Paris gaben sie sich im Juni 2019 ganz romantisch im Haus ihres Vaters Lenny Kravitz (57) das Jawort. Doch im August 2021 endet die Liebesgeschichte von Zoë und Karl, denn die zwei sind jetzt ganz offiziell geschiedene Leute.

Zoë Kravitz ist geschieden und startklar für neue Liebes-Abenteuer

Wie unter anderem „Entertainment Tonight“ berichtet, soll die Scheidung seit Anfang dieser Woche durch sein. Weitere Details sind nicht bekannt – Zoë und Karl haben sich außerdem noch nicht persönlich zu dieser Angelegenheit zu Wort gemeldet. Allerdings dürfte vor allem die Schauspielerin froh sein, mit diesem Kapitel ihres Lebens abzuschließen, denn sie hat offenbar schon ein Auge auf einen anderen Mann geworfen.

Erst vor wenigen Tagen wurde Zoë zusammen mit Channing Tatum (41) in New York abgelichtet. Auf den Schnappschüssen wirken die „Big Little Lies“-Darstellerin und der „Magic Mike“-Star supervertraut. Kurz darauf wurden sie dabei beobachtet, wie sie gut gelaunt zusammen aus einem Supermarkt schlenderten – doch ob sich die beiden nur freundschaftlich hervorragend verstehen oder da womöglich sogar mehr läuft, ist und bleibt wohl auch vorerst ihr Geheimnis.

Im Video: Zoë und Channing Tatum machen gemeinsam New York unsicher

Channing Tatum und Zoe Kravitz in New York
00:57 Min

Channing Tatum und Zoe Kravitz in New York

Zoë und Channing daten sich offenbar schon länger

Bereits kurz nach der Trennung von Karl wurde spekuliert, ob Zoë und Channing ein Paar sind. Böse Zungen behaupteten sogar, dass der Schauspieler eventuell der Grund für das Liebes-Aus gewesen ist. Alles Quatsch, dementierte ein Insider gegenüber „People“: „Sie arbeiten zusammen an einem Projekt – und es stimmt nicht, dass sie sich daten.“ Scheint ja ein ziemlich zeitaufwendiges Projekt zu sein, wenn sich die beiden auch acht Monate später immer noch mehrmals die Woche treffen… (dga)