Schauspielerin Hannelore Elsner ist an Ostern verstorben

Hannelore Elsner ist im Alter von 76 Jahren gestorben
Hannelore Elsner wird als Schauspielerin unvergessen bleiben © WENN.com, WENN

Hannelore Elsners Familienanwalt bittet um Respekt vor der Privatsphäre der Angehörigen

Schauspielerin Hannelore Elsner ist am Ostersonntag (21. April) im Alter von 76 Jahren verstorben. Der Familienanwalt Dr. Matthias Prinz bestätigte die traurige Nachricht in einem offiziellen Statement gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).

"Friedlich eingeschlafen"

"Als Anwälte der Familie von Hannelore Elsner haben wir die traurige Pflicht, der Öffentlichkeit mitzuteilen, dass Hannelore Elsner überraschend schwer erkrankt und am Ostersonntag friedlich eingeschlafen ist", heißt es in der Mitteilung.

Weiter wird aufgefordert, die Trauerzeit der Angehörigen zu respektieren: "Wir bitten, aus Respekt vor der Privatsphäre der Familie von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen, zumal zu weiteren Details keine Stellung genommen wird."

Erfolgreiche Karriere

Hannelore Elsner wurde in den 60er Jahren als Charakterdarstellerin berühmt und arbeitete seitdem erfolgreich als Schauspielerin, Synchronsprecherin und Autorin. Unvergessen bleiben ihre Darstellungen in 'Kirschblüten - Hanami' oder ihre Hauptrolle in der Serie 'Die Kommissarin', in der sie von 1994 bis 2006 spielte. Zusammen mit dem Regisseur Dieter Wedel (77) hat Hannelore Elsner einen Sohn.

© Cover Media