Mit 73 Jahren

Schauspieler Jamie Dornan trauert um Vater Jim: Nach Covid-19-Erkrankung gestorben

Jamie Dornans Vater arbeitete viele Jahre als Professor an der Universität. Hatte aber auch eine Leidenschaft für die Schauspielerei.
Jamie Dornans Vater arbeitete viele Jahre als Professor an der Universität. Hatte aber auch eine Leidenschaft für die Schauspielerei. © dpa

Trauriger Verlust

Der Vater des britischen Schauspielers Jamie Dornan (38) ist im Alter von 73 Jahren an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Das berichtet unter anderem der englische „Mirror“. Jim Dornan hatte sich zu Lebzeiten einen Namen als Gynäkologe gemacht, lehrte mehr als 15 Jahren in seinem Fachbereich als Professor an der Universität von Belfast.

Bei Twitter bestätigte Dornans Kollegin, Professorin Nichola Rooney, dessen Tod und sprach der Familie ihr Beileid aus. Sie würdigte Jim Dornan als Visionär und lebensfrohen Freund. Jamie äußerte sich bislang nicht zum Tod seines Vaters.

Die gleiche Leidenschaft

Jim Dornan galt nicht nur als leidenschaftlicher Mediziner, sondern frönte ebenfalls hin und wieder der Schauspielerei. Jamie Dornan, der in der Rolle als Christian Grey in der Verfilmung des Erotik-Bestseller „Fitfty Shades of Grey“ weltbekannt wurde, erhielt auch von seinem Vater Ratschläge zu seinen Rollen. Die beiden spielten sogar schon Seite an Seite in der beliebten Serie „The Fall – Tod in Belfast“.