VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Scarlett Johansson: Antrag kam aus heiterem Himmel

Scarlett Johansson: Antrag kam aus heiterem Himmel
Scarlett Johansson konnte ihren Ohren nicht trauen © Nicky Nelson/WENN.com, WENN

Schauspielerin Scarlett Johansson hätte nie damit gerechnet, dass ihr Freund Colin Jost ihr einen Heiratsantrag machen würde. Warum eigentlich nicht?

Scarlett Johansson (34) ist seit zweieinhalb Jahren mit dem US-amerikanischen Comedian Colin Jost (37) zusammen, der vor allem durch seine Teilnahme an der Show 'Saturday Night Live' bekannt ist. Nach zwei Jahren Beziehung – im Mai 2019 – stellte Colin seiner Liebsten schließlich die Frage aller Fragen; sehr zur Überraschung seines Gegenübers.

Wieso ein Anzug?

Scarlett musste zugeben, dass sie nie damit gerechnet hätte, dass Colin um ihre Hand anhalten wollte. Auch, dass er zu einem romantischen Abend außer Haus einen Anzug trug, ließ die Schauspielerin nicht stutzig werden. Als er dann aber seinen Antrag machte, sei sie völlig außer sich gewesen. Colin habe alles perfekt gemacht, erinnerte sich Scarlett in der Talkshow 'Ellen': "Es war eine Situation wie aus einem James-Bond-Film. Es war eine große Überraschung. Er ist sehr charmant, rücksichtsvoll und romantisch. Aber ja, ich war doch ziemlich überrascht."

Scarlett Johansson war berührt

Und sowieso sei ja immer alles anders als man es sich vorstellt, so Scarlett weiter: "Selbst, wenn du dir vorstellst, wie dieser Moment aussehen könnte, ist es dennoch ein wunderschöner Moment. Das Wichtigste ist, wenn dir jemand sagt, dass er den Rest seines Lebens mit dir verbringen möchte. Das ist wunderschön, etwas ganz Besonderes." Für Scarlett wäre es dann die dritte Ehe – ganz so etwas Besonderes ist es also doch nicht mehr. Zuvor war sie mit ihrem Kollegen Ryan Reynolds (42) und mit dem französischen Journalisten Romain Dauriac (37) zusammen, mit dem sie eine fünf Jahre alte Tochter hat.

© Cover Media