Saskia Atzerodt: Das sagt sie zur Trennung von Nico Schwanz

Nico Schwanz versteht die Welt nicht mehr

Was für eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Erst Anfang des Jahres verkündeten Nico Schwanz (39) und Saskia Atzerodt ihre Verlobung, die Hochzeit war schon in Planung. Doch jetzt haben sich die beiden überraschend getrennt. Im Interview mit RTL haben sie sich erstmals zur Trennung geäußert.

"Ich habe alles getan"

Mit dieser Meldung hätte wohl niemand gerechnet! Zuletzt schienen Nico und Saskia glücklicher denn je. Die beiden hatten sich 2015 bei einem Fotoshooting kennengelernt - aus Freundschaft wurde wenig später Liebe. Nach einer vorübergehenden Trennung im September vergangenen Jahres hatten das Männermodel und das Playmate im Dezember wieder zusammengefunden. Sogar eine Hochzeit war geplant. Jetzt ist aber alles aus und vorbei.

Für den 39-Jährigen ist eine Welt zusammengebrochen. "Nach dem Dreh vom Sommerhaus hat sie mir geschrieben, dass sie mich nicht mehr liebt und dass es doch besser wäre, wenn wir getrennte Wege gehen würden", erzählt er im Interview mit RTL. Kampflos aufgeben wollte er die Beziehung aber natürlich nicht. "Ich habe alles getan, weil ich gedacht habe, das kann doch nicht sein, wir wollten heiraten." 

Doch Saskias Entschluss steht offensichtlich fest. Im Skype-Interview mit RTL hat sie nun ebenfalls Stellung bezogen. Warum sie sich für diesen unpersönlichen Weg entschieden hat,  verrät sie im Video.

'Das Sommerhaus der Stars' sehen Sie immer mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL.