Sascha liebt seine neue Papa-Rolle

"Es hat so was Schönes, sowas ursprüngliches"

Noch im Juli 2018 konnte Popsänger Sasha (47) die Geburt seines ersten Kindes kaum erwarten. Im November war es dann endlich so weit. Er und seine Frau Julia Röntgen sind zum ersten Mal Eltern eines kleinen Sohnes geworden. Im Interview spricht der Starsänger jetzt stolz über seine Papa-Rolle: "Es hat so was Schönes, sowas Ursprüngliches, dass man das irgendwie gar nicht begreifen kann". Die Privatsphäre seines Sohnes möchte er jedoch schützen: Den Namen verrät er nicht. Trotzdem verrät er im Video, wie wir uns das Sasha-Söhnchen vorstellen können.

Bisher hat Sasha am Sonntag, den 18. November vergangenen Jahres nur ein Foto seines Sohnes gepostet. Das hat er liebevoll mit einem schwarzen Herzen zensiert und betont: "Wir könnten glücklicher nicht sein und freuen uns jetzt sehr unser privates Glück in vollen Zügen zu genießen!" Verständlich: Vielleicht bekommen wir den Kleinen ja auch mal zu Gesicht.